Logo - Fakultät für Mathematik und Informatik Illustration
Rubriken

Vertiefungsrichtung Mechatronik

Pflichtmodul ist das Modul

  • Mechatronik und Robotik (10 Leistungspunkte)

Außerdem sind Prüfungen im Gesamtumfang von 35 Leistungspunkten aus folgendem Katalog zu erbringen (Wahlpflichtfächer):

  • Digitale Regelungen (10 Leistungspunkte)
  • Echtzeitsysteme (10 Leistungspunkte)
  • Leistungselektronik und Antriebsregelung (10 Leistungspunkte)
  • Materialwissenschaften (10 Leistungspunkte)
  • Optimierung dynamischer Systeme (5 Leistungspunkte)
  • Regelungssysteme (10 Leistungspunkte)
  • Sensoren (10 Leistungspunkte)
  • Numerische Mathematik I (10 LP), ab SS 2013, nur im SS
  • Theorie mechanischer Systeme (5 Leistungspunkte)

Außerdem sind Leistungen zu Praktischen Anwendungen aus nachstehendem Katalog im Gesamtumfang von 15 Leistungspunkten zu erbringen:

  • Praktikum Mechatronik und Robotik (2 Leistungspunkte)
  • Seminar Mechatronik und Robotik (3 Leistungspunkte)
  • Realzeitprogrammiersprache PEARL (5 Leistungspunkte)
  • Praktikum Antriebsregelung (1 Leistungspunkt)
  • Seminar Leistungselektronik und Antriebsregelung (2 Leistungspunkte)
  • Praktikum I Regelungssysteme (2 Leistungspunkte)
  • Praktikum II Regelungssysteme (2 Leistungspunkte)
  • Seminar Sensoren(3 Leistungspunkte)

Module mit 10 Leistungspunkten bestehen aus mehreren Kursen und erstrecken sich jeweils über ein Studienjahr. Die Lehrveranstaltungen, aus denen die Module zusammengesetzt sind, werden semesterweise belegt. Mit allen Modulen kann im Sommer- oder im Wintersemester begonnen werden. Einzelkurse mit 5 Leistungspunkten und Kurse der Praktischen Anwendungen werden in jedem Semester angeboten.

Im Falle der Zulassung gemäß § 3 Abs. 2 der Prüfungsordnung sind vor den Prüfungen nach Abs. 1 die Prüfungen aus der gewählten oder aus anderen Vertiefungsrichtungen im Gesamtumfang von 18 Semesterwochenstunden bzw. 30 Leistungspunkten abzulegen. Die zusätzlichen Leistungen können nicht aus dem unbenoteten Modul Praktische Anwendungen stammen.

Pflichtmodul

Pflichtmodul Kursnr. Kurs Leistungspunkte je Semester
1. Semester 2. Semester
Mechatronik und Robotik (Borgolte) 21601 Mechatronik und Robotik I 4  
21602 Mechatronik und Robotik II   4
21603 Mechatronik und Robotik III   2

Wahlmodule (Wahlpflichtfächer)

Kursnr. Kurs Leistungspunkte je Semester
1. Semester 2. Semester
02354 und Digitale Regelungstechnik I 5  
02355 Digitale Regelungstechnik II   5
21311 und Echtzeitsysteme I 5  
21312 Echtzeitsysteme II   5
21641 und Leistungselektronik und Antriebsregelung I 5  
21642 Leistungselektronik und Antriebsregelung II   5
21181 und Materialwissenschaften I 5  
21182 Materialwissenschaften II (ab SS 2011)   5
21621 und Regelungssysteme I 5  
21622 Regelungssysteme II   5
21341 und Sensoren I 5  
21342 Sensoren II   5
01270 Numerische Mathematik I (nur in einem SS) 10 alternativ: 10
21273 Theorie mechanischer Systeme 5 alternativ: 5
02360 Optimierung dynamischer Systeme 5 alternativ: 5

Praktische Anwendungen

Kursnr. Kurs Leistungspunkte je Semester
1. Semester 2. Semester
21605 Praktikum Mechatronik und Robotik 2 alternativ: 2
21607 Seminar Mechatronik und Robotik 3 alternativ: 3
21313 Realzeitprogrammiersprache PEARL 5 alternativ: 5
21647 Praktikum Antriebsregelung 1 alternativ: 1
21649 Seminar Leistungselektronik u. Antriebsregelung 2 alternativ: 2
21625 Praktikum I: Regelungssysteme 2 alternativ: 2
21626 Praktikum II: Regelungssysteme 2 alternativ: 2
21345 Seminar Sensoren 3 alternativ: 3
78049 MATLAB&SIMULINK (Studentenversion, freiwillg - hierfür gibt es keine Leistungspunkte)

Aktualisiert: UBec | 10.01.2013
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Fakultät für Mathematik und Informatik, 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-1700, E-Mail: Dekanat.mathinf@fernuni-hagen.de