Logo - Fakultät für Mathematik und Informatik Illustration
Rubriken

Akademiestudium mit Zertifikat (Elektrotechnik)

Akademiestudierende können unter Berücksichtigung etwaiger Beschränkungen beliebige Kurse aus dem Angebot der Elektrotechnik und Informationstechnik im jeweiligen Semester belegen und Zertifikate erwerben. Dies gilt sowohl für Einzelkurse als auch für die Weiterbildungspakete aus dem strukturierten Angebot.

Für das Studium der Weiterbildungsblöcke sind - unter Berücksichtigung der fachlichen Aufeinanderfolge der Kurse - Empfehlungen für den Studienverlauf erstellt worden. Der zeitliche Ablauf wird durch die Semesterzuordnung der einzelnen Kurse innerhalb der Weiterbildungsblöcke deutlich. Die meisten Weiterbildungsblöcke haben danach ihren Beginn im Wintersemester, ein Block beginnt im Sommersemester.

Zertifikat:

Den Kursteilnehmern wird nach dem erfolgreichen Abschluss eines Kurses vom Prüfer ein Zertifikat ausgestellt. Der erfolgreiche Abschluss wird in der Regel durch die Teilnahme an einer Klausur nachgewiesen. Bei Kursen, die vornehmlich im Wahlpflichtfachbereich der Studiengänge eingesetzt werden, finden häufig mündliche Prüfungen statt. Bei Seminaren muss als Einzelnachweis ein Seminarschein erworben werden. Sobald alle Einzelnachweise vorliegen, kann auf Antrag beim Dekan der Fakultät für Mathematik und Informatik, Bereich Elektrotechnik und Informationstechnik, ein Gesamtzertifikat für das gesamte Paket ausgestellt werden.

Folgende Weiterbildungskurse werden angeboten:

Aktualisiert: UBec | 10.01.2013
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Fakultät für Mathematik und Informatik, 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-1700, E-Mail: Dekanat.mathinf@fernuni-hagen.de