Maschinelles Korrektursystem > bRw > Rückmeldung

Rückmeldung

Ergebnisse

Aufgabenhefte, die der Selbstkontrolle dienen, werden in der Regel am nächsten Arbeitstag ausgewertet. Bei klausurzulassungsrelevanten Aufgabenheften erfolgt die Auswertung frühestens am Tag nach dem Einsendeschlusstermin.
Die Auswertung kann sich verzögern, wenn sich aufgrund statistischer Analysen eine Überprüfung der vorgesehenen Lösungen als sinnvoll erweist.

Die Auswertung Ihrer Aufgaben zum betrieblichen Rechnungswesen erfolgt über einen Computerbrief.
Dieser Computerbrief wird Ihnen online zur Verfügung gestellt. Sie finden ihn über den Kurs-Link auf der bRw-Startseite unter dem Menupunkt Ergebnisse.

Computerbrief

Der Computerbrief enthält die Gesamtbewertung sowohl in Prozentpunkten als auch in Rohpunkten und dient bei klausurzulassungsrelevanten Einsendearbeiten als Leistungsnachweis (bei mindestens 50 %) . Drucken Sie sich diesen Computerbrief bitte aus, Sie müssen ihn später bei der Beantragung des Zeugnisses vorlegen.
Zu jeder einzelnen Aufgabe erfolgt eine Gegenüberstellung Ihrer Antworten mit der richtigen Lösung sowie der Angabe der dabei erzielten Rohpunkte und gegebenenfalls Hinweise auf Fehler.
In die Computerbriefe zu den meisten Arbeiten sind außerdem noch integriert: Abschlussübersicht aller Konten nach Ihren persönlichen Buchungen (nicht entsprechend der Musterlösung), ausgewählte Konten mit allen Kontobewegungen, Strukturanalyse des Abschlusses (Hier werden die von Ihnen eingetragenen  Ergebnisse, wie z.B. das G+V-Ergebnis, mit der Musterlösung und mit den vom Computer aufgrund Ihrer Buchungen ermittelten Ergebnissen verglichen und bewertet.) sowie allgemeine Lösungshinweise oder Kommentare.