Logo

Abendvortrag

Prof. Simone Warzel Prof. Simone Warzel

Abendvortrag

Anlässlich der Internationalen Konferenz „Mathematical Physics of Disordered Systems“ und im Rahmen des Hagener Forschungsdialogs trägt Frau Prof. Dr. Simone Warzel (TU München) über das Thema

Helfen Quanten bei der Lösung komplexer Probleme?

vor.

Der Vortrag findet am Montag den 13. Mai 2013 um 18:00 Uhr an der FernUniversität in Hagen im Seminargebäude (Universitätsstraße 33, 58097 Hagen) statt.

Dieser Vortrag ist kein Fachvortrag. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Zusammenfassung:

Die Suche in einer unstrukturierten Datenbank, wie etwa die Fahndung nach dem Teilnehmer einer gegebenen Rufnummer mit Hilfe eines Telefonbuchs, verlangt sogar Computern einige Rechenleistung ab.
In diesem Vortrag möchte ich (auch Zuhörern ohne Physikstudium) erläutern, wie man mit Hilfe der Quantenmechanik solche Suchprozesse oder andere komplexe Optimierungsprobleme beschleunigen kann.
Das bekannteste Beispiel eines Quanten-Suchalgorithmus stammt aus dem Jahre 1996 von Lov Grover.
In den letzten Jahren machte ein Vorschlag zur Lösung allgemeiner komplexer Optimierungsprobleme durch sogenannte adiabatische Quantenzeitentwicklung Furore. In einem Ausblick soll dieses Konzept kurz angesprochen und seine Grenzen aufgezeigt werden.


Evening lecture

Prof. Dr. Simone Warzel (TU München) will speak about

Helfen Quanten bei der Lösung komplexer Probleme?

The lecture will be in German and is intended for a general audience.

It takes place on Monday May 13, 2013 at 18:00 o'clock at the conference location (Seminargebäude, FernUniversität in Hagen, Universitätsstraße 33, 58097 Hagen).

This lecture is part of the international conference „Mathematical Physics of Disordered Systems“ and continues the lecture series „Hagener Forschungsdialog“. Everyone is welcome.

Tobias Mühlenbruch | 29.04.2013
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, LG Stochastik, Mathematical Physics of Disordered Systems