Logo

Dr. Markus Rothhaar

Markus Rothhaar

Lebenslauf

2009/2010 fellow am Zentrum für interdisziplinäre Forschung, Bielefeld (Forschungsgruppe „Herausforderungen für Menschenbild und Menschenwürde durch neue Entwicklungen der Medizintechnik“)
2007 - 2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Professur für Ethik in der Medizin, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
2006/2007 Lehrbeauftragter an der Charité und an der Universität Potsdam, sowie Projektmanager bei der Deutschen Hospiz Stiftung
2002 - 2005 Referent für de Enquete-Kommission Ethik und Recht der modernen Medizin des Deutschen Bundestages
2000 - 2001 Wissenschaftlicher Mitarbeiter für den Bereich Bioethik im Europäischen Parlament
1996 - 1999 Studium der Philosophie, Geschichte und Biologie an den Universitäten Saarbrücken, Heidelberg und Tübingen

Arbeitsschwerpunkte

  • Politische Philosophie und Rechtsphilosophie
  • Praktische Philosophie im Deutschen Idealismus
  • Grundmodelle der Ethik
  • Handlungs- und Verantwortungstheorie
  • Medizin- und Bioethik
  • Wissenschaftstheorie der Medizin
  • Ästhetische, ethische und geschichtsphilosophische Aspekte der Architektur

Publikationen

Aufsätze

  • Rothhaar, M. (2011): Menschenwürde und Lebensrecht. In: Joerden, J.C./Hilgendorf, E./Thiele, F. (Hrsg.): Menschenwürde und moderne Medizin (angenommen)
  • Rothhaar, M./Störtkuhl, K.: (2011): Menschenwürde und embryonale Stammzellforschung. In: Joerden, J.C./Hilgendorf, E./Thiele, F. (Hrsg.): Menschenwürde und moderne Medizin (angenommen)
  • Rothhaar, M. (2011): Der kantische Menschenwürdebegriff und seine Weiterentwicklung im Deutschen Idealismus. In: Joerden, J.C./Hilgendorf, E./Thiele, F. (Hrsg.): Menschenwürde und moderne Medizin (angenommen)
  • Rothhaar, M. (2011): Human Dignity and Recognition. In: Joerden, J.C./Hilgendorf, E./Thiele, F. (Hrsg.): Human dignity, Contingent Dignity and Rank (angenommen)
  • Rothhaar, M. (2011): Artikel „Reproduktionsmedizin, Stammzellforschung, Status des Embryo“ in Stoecker, Ralf et al. (Hrsg.) (2011): Handbuch für Angewandte Ethik, Stuttgart/Weimar: Metzler (angenommen)
  • Rothhaar, M. (2011): Artikel „Sterbebegleitung“ in Wittwér, H./Frewer A./Schäfer, D. (Hrsg.) (2010): Handbuch Sterben und Tod. Ethik – Theorie – Geschichte, Stuttgart/Weimar: Metzler (im Druck)
  • Rothhaar, M. (2010): Der manipulierbare Embryo: Konsequenzen für das Spezies- und das Potentialitätsargument (im Druck)
  • Rothhaar, M./Fahr, U. (2010): Ethics - Empiricism - Consultation. Defining a Complex Relationship. In: Schildmann, J./Gordon, J. S./Vollmann, J. (Hrsg): Clinical Ethics Consultation: Theories – Methods – Implementation – Evaluation (im Erscheinen)
  • Rothhaar, M. (2010): Human Dignity and Human Rights in Bioethics. In: Medicine, Health Care and Philosophy (online first erschienen im April 2010)
  • Rothhaar, M. (2009): Menschenwürde und Nothilfe. In: Furtmayr, H./Krása, K./Frewer, A. (Hrsg.) (2009): Folter und ärztliche Verantwortung. Das Istanbul-Protokoll und Problemfelder in der Praxis. Medizin und Menschenrechte, Band 3. Göttingen: V&R unipress, , S. 181 - 202
  • Rothhaar, M. (2009): Sinn und Grenzen empirischer Forschung in der Medizin- und Bioethik. In: Vollmann, J./Schildmann, J./Simon, A. (Hrsg.) (2009) Klinische Ethik. Aktuelle Entwicklung in Theorie und Praxis. (Reihe: Kultur der Medizin, Band 29) Frankfurt a.M./New York: Campus Verlag, , S. 211 - 224
  • Rothhaar, M./Kipke, R. (2009): Die Patientenverfügung als Ersatzinstrument. Die Differenzierung von Autonomiegraden als Grundlage für einen angemessenen Umgang mit Vorausverfügungen. In: Frewer, A./Fahr, U./Rascher, W. (Hrsg.) (2009): Patienten¬ver¬fügungen und Ethikberatung in der Praxis (Jahrbuch Ethik in der Klinik, Band 2). Würzburg: Königshausen & Neumann, 2009, S. 61 - 75
  • Rothhaar, M. (2009): Menschenwürde und Menschenrechte in der Medizin- und Bioethik. In: Frewer, A./Kolb, S./Krása, K. (Hrsg.) (2009) Medizin, Ethik und Menschenrechte. Geschichte – Grundlagen – Praxis (Medizin und Menschenrechte, Band 1). Göttingen: V&R unipress, 2009, S. 97 - 120
  • Rothhaar, M./Frewer, A. (2008): Genetische Diagnostik in der parlamentarischen Beratung. Probleme und Perspektiven rechtlicher Regelung in Deutschland. In: Hirschberg, I./ Griessler, E./Littig, B./Frewer, A. (Hrsg.) (2009): Ethische Fragen genetischer Beratung. Klinische Erfahrung, Forschungsstudien und soziale Perspektiven. Frankfurt a.M. et al: Verlag Peter Lang, S. 317-330
  • Rothhaar, M. (2008): Der Grundsatz der Menschenwürde und das Problem des Zwecks an-sich. In: Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie Vol. 94 (2008), Heft 4, S. 421-433
  • Rothhaar, M. (2006): Die Enquete-Kommission „Ethik und Recht der modernen Medizin“ des Deutschen Bundestages. In: MenschenRechtsMagazin 2 (2006), S. 181-190
  • Rothhaar, M. (2000): Metaphysik und Negativität. Eine Studie zur Struktur der Hegelschen Dialektik nach der Wissenschaft der Logik. Diss. phil., Tübingen 2000
19.02.2016
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Fakultät KSW, Institut für Philosophie, 58084 Hagen