Logo der Fakultät Logo

Aktuelles

Aufsatz zum freiwilligen Pharma-Kodex erschienen

[30.05.2017]

Aufsatz zum freiwilligen Pharma-Kodex erschienen

Noch vor gut 10 Jahren war es üblich, dass Pharmareferenten Ärzte mit Tagungseinladungen und Geschenken freundlich stimmen und damit den Absatz ihrer teuren Innovationen fördern wollten. Seither hat sich die gesellschaftliche und professionelle Vorstellung davon, was ein angemessener Umgang zwischen Ärzten und Pharmaindustrie ist, gravierend verändert. 2004 wurde von einem Teil der Pharmaindustrie der freiwillige FSA-Kodex beschlossen, der dieses Verhältnis zwischen Ärzten und Pharmaindustrie reguliert. Der Beitrag von Annette Elisabeth Töller in der Zeitschrift European Policy Analysis geht der Frage nach, warum der Kodex zustande kam und seither regelmäßig erweitert und verschärft wurde. Untersucht wird, welche Rolle der „Schatten der Hierarchie“ (also u.a. die Drohung des Staates, Gesetze zu verschärfen) und der soziale Druck auf die Pharmafirmen spielten.

Annette Elisabeth Töller. 2017. Voluntary Regulation by the Pharma­ceutical Industry – Which Role for the Shadow of Hierarchy and Social Pressure? European Policy Analysis, Vol 3, No 1, 48–80, DOI: 10.1002/epa2.1006.

Link: onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/epa2.2017.3.issue-1/issuetoc

30.05.2017
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Fakultät KSW, Institut für Politikwissenschaft, 58084 Hagen