Fakultät Logo logo logo

Aktuelles

Sonja Blum, Mitarbeiterin am Lehrgebiet Politikfeldanalyse und Umweltpolitik, wurde ins Management Committee der COST Action „Professionalization and Social Impact of European Political Science“ (ProSEPS) aufgenommen.

[17.05.2017]

Sonja Blum, Mitarbeiterin am Lehrgebiet Politikfeldanalyse und Umweltpolitik, wurde ins Management Committee der COST Action „Professionalization and Social Impact of European Political Science“ (ProSEPS) aufgenommen

Ziel des Projektes ist es, ein breites Netzwerk von ForscherInnen zu bilden, die sich mit Fragen nach der Professionalisierung, Internationalisierung und sozialen Relevanz der Politikwissenschaft beschäftigen. Untersucht werden sollen Stand und Perspektiven der Disziplin in Europa.

Sonja Blum wurde nun ins Management Committee aufgenommen, wo sie mit den deutschen Vertretern Claudius Wagemann (Goethe-Universität Frankfurt) und Jens Jungblut (Universität Kassel) zusammenarbeitet. Schwerpunktmäßig wird sie in der Working Group 4 zur „Advisory role of political scientists in Europe“ forschen, also der Rolle der europäischen Politikwissenschaft in der Politikberatung.

Geleitet wird die COST Action (2016-2020) von Giliberto Capano (SNS Florenz). Das COST-Programm existiert seit 1971 und stellt somit das am längsten bestehende europäische Rahmenprogramm zur Förderung transnationaler Forschungskooperationen dar. Mehr Informationen zur COST Action finden sich auf der Projekt-Website unter: http://proseps.sns.it

17.05.2017
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Fakultät KSW, Institut für Politikwissenschaft, 58084 Hagen