Archiv

Veranstaltungskalender des Netzwerkes Promovendinnen – 2014

Termin Titel der Veransatltung Referentin/ Referent Inhalte

22.01./19.02./12.03./
02.04./07.05./04.06.2014

Academic Conversation

Dr. Sabine Prüfer, dsp-Languages & Coaching

  • Englische Wissenschaftssprache
  • Interkulturelle Besonderheiten
  • Satzstruktur, Grammatik

11.02.2014

Forschungsstätte Bibliothek

Achim Bäcker, Fachreferent Wirtschaftswissenschaften
Universitätsbibliothek der FernUniversität in Hagen

  • Aufbau einer Recherchestrategie:
  • Relevante Quellen: WWW-Suchmaschinen, Fachdatenbanken, Bewertung enthaltener Daten(bestände)
  • allgemeine Informationen zur Bibliothek

29.04.2014

Text & Literatur

Achim Baecker, Universitätsbibliothek und Thomas Feuerstack, ZMI

  • Literaturverwaltungsprogramm: Citavi: Achim Baecker
  • Textsatzsystem: Latex: Thomas Feuerstack
  • Verwaltung von Literaturangaben: BibTex:Thomas Feuerstack
  • Freies Literaturverwaltungsprogramm: JabRef: Thomas Feuerstack

Veranstaltungskalender des Netzwerkes Promovendinnen – 2013

Termin Titel der Veranstaltung Referentin/ Referent Inhalt

Freitag, 24.05.2013 und Samstag, 25.05.2013

"Interviewführung"

Dr. Gabriela Sewz

Weiterbildungsstudium Arbeits- und Organisationspsychologie, Schumpeter School of Business and Economics der Universität Wuppertal

Seminarthemen:

  • Zielsetzung qualitativer Forschung
  • Forschungsfokus und Implikationen für das Forschungsdesign
  • Interviewtypen
  • Funktion und individuelle Gestaltung von Interview-Leitfäden
  • Was benötigt ein gutes Interview?
  • Reflexion der eigenen Wahrnehmung
  • Gesprächsgestaltung
  • Kommunikative Fallstricke erkennen

24.07.2013

"Morgen, morgen nur nicht heute..."

Alexandra Cristobal, cristobal consulting, München

Kurz-Coaching zu den Themen

· „wenn am Ende des Tages noch Arbeit übrig ist…“ bzw.

· „was habe ich heute schon geschafft?“

· meine Ziele im Umgang mit der Zeit

· Zeitdiebe erkennen und reduzieren

· den Wahnsinn gestalten

· Prioritäten setzen

20.09.2013 und 21.09.2013

"Presenting in English"

Dr. Sabine Prüfer
dsp languages & coaching, Düsseldorf

Inhalte:

  • Englische Wissenschaftssprache
  • Interkulturelle Besonderheite
  • Presentation practice
  • Clarifying, paraphrasing, signposting
  • Paper policy
  • Proof reading
  • Satzstruktur, Grammatik, Fachvokabular

25.10.2013 und 26.10.2013

"Stimme und Sprache im Konfliktfall"

Antje Hagen
Coaching für Stimme und Präsentation, Köln

Der Klang der Stimme transportiert Emotionen. Im Konfliktfall möglicherweise so, wie wir es nicht gerne hätten. Unser Körper sendet immer Signale aus: er kann nicht nicht kommunizieren. Aufu das Meiste reagieren wir unbewusst. Was also strahlen wir aus? Können wir überhaupt etwas bewusst verändern? Können wir auch unsere Stimme "beherrschen"?. Welche Potenziale stecken in uns und wie können wir sie erweitern und in unser Repertoire der Kommunikation auch für den Konfliktfall übernehmen?

Veranstaltungskalender des Netzwerkes Promovendinnen – 2012

Termin Titel der Veranstaltung Referentin/ Referent Inhalt

22.06.2012 und 23.06.2012

Konzeption von Fragebögen

Dr. Heide Schmidtmann

Dezernat 1.1, Lehre- und Qualitätsmanagement

Konstruktion und Inhalt eines Fragebogens/
Anleitung zum richtigen Fragen

  • Möglichkeiten und Grenzen von Fragebögen einschätzen
  • Fragen und Antwortkategorien formulieren
  • Fehlerquellen in der Fragebogenbeantwortung kennen und kontrollieren
  • Fragen- und Fragebogengüte überprüfen
03.04.2012

15. Promovendinnen Treffen

Pressebericht

Sabine Haake

Dezernat 1.2. Internationale Angelegenheiten und Forschung

Individuelle Studien, Praktika und Qualifizierung im Ausland

21.04.2012 / 28.042012 / 05.05.2012

Academic English Writing

Dr. Sabine Prüfer

dsp languages + coaching, Düsseldorf

Umfassende Informationen und Anleitungen zu schriftlichen Fertigkeiten auf der Grundlage aktueller (eigner) Texte:

  • summarising
  • writing abstracts
  • structuring
  • coherence
  • cohesion
  • procrastination, perspective and clarifying
  • differences between German and English scientific writing

Veranstaltungskalender des Netzwerkes Promovendinnen – 2011

Termin Titel der Veranstaltung Referentin/ Referent Inhalt
05.02.2011

Videotraining: Professionell und souverän in der Präsentation

Alexandra Cristobal, cristobal consulting Deutschland

Folgeseminar mit Videoaufnahme des Seminars vom 12. und 13.11.2010 "Präsentieren und Moderieren in der Wissenschaft"

10.3. und 11.03.2011

Überzeugen in der Disputation/ Rigorosum

Dr. Katja Wagner-Westerhusen

Impuls plus, Köln

Anleitungen und Infomationen zu:

  • Effektive Vorbereitung
  • überzeugend und motiviert die eigene Leistung vorstellen
  • Videofeedback
  • Umgang mit Nervosität und Aufregung
  • Reaktionsstrategien auf schwierige Fragen
  • Motivation für den Endspurt
  • Informationen zum formalen Verfahren und speziellen Prüfunssituation
10.05.2011

13. Promovendinnen Treffen

Vernetzung - Dissertationsprojekte - Kommunikation

Professorin Gräfin von Schlieffen, FernUniversität in Hagen:

"Dissertation als rhetorisches Projekt"

Bericht zum 13. Promovendinnen Treffen

04.11. und 05.11.2011

Academic English Presenting

Dr. Sabine Prüfer,
dsp Languages + Coaching, Düsseldorf

Anleitungen und Information zu:

  • englische Wissenschaftssprache
  • interkulturelle Besonderheiten
  • presentation practice
  • paper policy
  • Satzstruktur
  • Fachvokabular
  • clarifying
  • signposting
  • paraphrasing
11. und 12.11.2011

14. Promovendinnen Treffen

Regionalzentrum Nürnberg

Dr. Stefanie Ammon, ehemalige Promovendin der FernUniversität

Heinrich Möthe, selbständiger Coach

Bericht zum 14. Promovendinnen Treffen in Nürnberg

Veranstaltungskalender des Netzwerkes Promovendinnen – 2010

Termin Titel des Seminars Referent/ Referentin Inhalt
06.und 07.12.2010

Kolloquium für Promovendinnen und Promovenden

Wissenschaftliches Publizieren und Moderieren in der Wissenschaft

Barbara Budrich, Barbara Budrich Verlag, Leverkusen

Alexandra Cristobal, cristobal consulting, Deutschland

Wissenschaftliches Publizieren (Barbara Budrich)

siehe Veranstaltung vom 21.06.2010


Wissenschaftliches Moderieren (Alexandra Cristobal)

siehe Veranstaltung vom 21.06.2010

12. und 13.11.2010

Präsentation - professionell und souverän

Alexandra Cristobal, cristobal consulting Deutschland

Präsentieren in der Wissenschaft

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Körpersprachen und ihre Wirkung (Selbst- und Fremdwahrnehmung)
  • Schwierige Momente
  • Ursachen schwieriger Teilnehmerinnen und Teilnehmer
  • Umgang mit schwierigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern

21.06.2010

Wissenschaftliches Publizieren, Präsentieren und Moderieren in der Wissenschaft

Barbara Budrich, Budrich Verlag Leverkusen und

Alexandra Cristobal, cristobal consulting Deutschland

Wissenschaftliches Publizieren (Barbara Budrich)
Umfassende Informationen und Anleitungen zu folgenden Themen:

  • Buch, Aufsatz, second book: Mögliche Publikationsformen
  • Verlagsauswahl
  • Der erste Verlagskontakt
  • Manuskriptpräsentation
  • Lektorat und Kolektorat
  • Zeitplanung
  • Verlagskalkulation und Finanzierungsmöglichkeiten
  • Marketing und Vertrieb aus AutorInnen- und Verlagssicht

Präsentieren und Moderieren in der Wissenschaft (Alexandra Cristobal)

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Körpersprachen und ihre Wirkung (Selbst- und Fremdwahrnehmung)
  • Schwierige Momente
  • Ursachen schwieriger Teilnehmerinnen und Teilnehmer
  • Umgang mit schwierigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern

23./24.04.2010

12. Promovendinnentreffen

Programm

Anna Strittmatter, Sprechart Berlin
Barbara Klose-Hecht,
Business and Professional Women Club Berlin e. V.
Susanne Fick,
Thesis Berlin

Programm

  • Networking/Erfahrungsaustausch/Diskussion
  • Präsentation: Dissertationsprojekte
  • Qualifikation: Selbstpräsentation
  • Ausstellung „Alltag und Leben in der DDR mit dem Schwerpunkt Bildungswege von Frauen“, DDR Museum Berlin
02.03.2010

11. Promovendinnen-Treffen

Prof. Dr. Ursula Scheben, FH Dortmund

„Erfolgreich als FH-Professorin“
Praxisbericht mit anschließender Diskussion

Veranstaltungskalender des Netzwerkes Promovendinnen – 2009

Termin Titel des Seminars Referent/ Referentin Inhalt
24.04.2009

Frauen promovieren an der FernUniversität in Hagen
„Einstieg leicht gemacht“:
Programm

Prof. Dr. Georg Simonis,
FernUniversität in Hagen
Internationale
Politikwissenschaften

Promovieren aus der Sicht der Betreuenden?

  • Fachliche wie persönliche Voraussetzungen für eine Promotion
  • Motivation, Wünsche und Erwartungen
  • Phasen einer Dissertation
  • Wahl des Promotionsthemas: Was sollte bei der Auswahl beachtet werden?
  • Erstkontakt mit den Betreuenden
  • Eine Doktormutter oder Doktorvater suchen und finden: Welche Erwartungen und Pflichten sind zu beachten?
  • Konzeption und Erstellung eines Exposés

Margarete Kurrat KSW-Zentralbereich,
Referentin für Promotionsfragen

Formaler Ablauf einer Promotion

  • Formalitäten (Unterlagen, Anträge, Formulare)
  • Promotionsordnung
  • Promotionsausschuss
  • Annahme als Doktorandin
  • Immatrikulation als Promovendin

  • Angelika Rehborn, Studentische Beraterin der Gleichstellungsbeauftragten
  • Dr. Sylvia Goldstrass, KSW, Interkulturelle Erziehungswissenschaften
  • Dr. Susanne Winnerling, KSW, Interkulturelle Erziehungswissenschaften

Promovieren aus der Sicht der Promovierenden

  • Fachliche wie persönliche Voraussetzungen für eine Promotion
  • Motivation, Wünsche und Erwartungen Phasen einer Dissertation
  • Wahl des Promotionsthemas: Was sollte bei der Auswahl beachtet werden?
  • Erstkontakt mit den Betreuenden
  • Eine Doktormutter oder Doktorvater suchen und finden: Welche Erwartungen und Pflichten sind zu beachten?
  • Konzeption und Erstellung eines Exposés
  • Zeitplanung der Dissertation/ Promotionsmanagement
  • Schreibmanagement

Christine Charon Präsentation des Netzwerkes Promovendinnen der
FernUniversität in Hagen
15.05.2009

8. Promovendinnen-Treffen

Prof. Dr. Ulrike Baumöl
Lehrstuhl Informationsmanagement der Fakultät für
Promovieren in der Fakultät
Wirtschaftswissenschaft mit Diskussion
Friedhelm Nickolmann und Christina Lubinski Abteilung Internationale Angelegenheiten und
Forschung (Dezernat 1.2.)
Das 7. EUForschungsrahmenprogramm
und die Chancen für Wissenschafterlinnen – Überblick
19./20.06.2009

9. Promovendinnen-Treffen

Erfolgreich promovieren mit weiblicher Strategie und Kompetenz

  • Dr. Simone Haag, Mentorin der Fakultät Kultur- und Sozialwissenschaften im Studienzentrum München
  • Dr. Susanne Winnerling, Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Fakultät Kultur und Sozialwissenschaften, Lehrgebiet Interkulturelle Erziehungswissenschaft (Absolventinnen der FernUniversität in Hagen)

Erfolgreiche Promotionswege
Christine Charon Mit strategischem Networking erfolgreich zur Promotion
Dr. Wilfried Mende
freiberuflicher Trainer und Coach, München
Strategien zur Optimierung des eigenen
Zeitmanagements
Drs. Marleen Brinks M.A.
Soziologin, Soziale Verhaltenswissenschaften,
Marktforschung, Lehraufträge
Empirische Doktorarbeiten – Tipps zur Planung und Durchführung
27.11.2009

Wissenschaftliches Publizieren
Wie wird aus der Dissertation ein Buch?

Barbara Budrich, Verlegerin Buch, Aufsatz, second book: Mögliche Publikationsformen;
Verlagsauswahl;
Der erste Verlagskontakt;
Manuskriptpräsentation;
Lektorat und Kolektorat;
Zeitplanung;
Verlagskalkulation und Finanzierungsmöglichkeiten;
Marketing und Vertrieb aus AutorInnen- und Verlagssicht

Veranstaltungskalender des Netzwerkes Promovendinnen – 2008

Termin und Ort Titel des Seminars Referent/ Referentin Inhalt
10./11.09.2008
9 bis 17 Uhr
TGZ F09
Persönlichkeit und Potenzial Peter E. Knirsch
enjoy2coach
Systemische Entwicklung, Bochum
  • „Promoviert – und was nun?“: Bestandsaufnahme/Abholen der Teilnehmerinnen
  • Persönliche Erfolgspositionen und Kraftfeldanalyse
  • Wahrnehmungstüren und psychische Bedürfnisse
  • Ich-Zustände und Egogramme
  • Persönlichkeitstypen und Potenziale
  • Kommunikation, Feedback, Drama-Dreieck
  • Veränderungskurven und Potenziale
  • Alternative Blickwinkel ausloten und nutzen
  • Ausblick: Doktortitel – Persönlichen Mehrwert selbstbewusst „vermarkten“
  • SMARTe Ziele für die eigene Entwicklung erarbeiten und vereinbaren
  • „Vertrag mit mir selbst“ schließen
  • Austausch mit Netzwerk-Promovendinnen

Veranstaltungskalender des Netzwerkes Promovendinnen – 2007

Termin Titel des Seminars Referent/ Referentin Inhalt
22.05.2007 Der Endspurt: Vorbereitung auf Rigorosum/ Disputation Dr. Margarete Hubrath, uni-support
  • Spezifika der mündlichen Doktorprüfung
  • Checkliste: Nutzung von Synergieeffekten
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Umgang mit Motivationstiefs und Prüfungsangst

2. Quartal 2007 Wie wird aus der Dissertation ein Buch? Barbara Budrich vom Barbara-Budrich-Verlag)

Umfassende Informationen und Anleitungen zu folgenden Themen: Mögliche Publikationsformen

  • Verlagsauswahl
  • Networking
  • Zeitplanung
  • Der erste Verlagskontakt
  • Exposé-Gestaltung
  • Lektorat und Korrektorat
  • Finanzierung
  • Rezenzionsplanung

18.08.2007 Stipendientag
  • Stiftungen
  • Gleichstellungsstelle
  • Gleichstellungsreferat des ASTA
  • FernUni
Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten
16.10.2007 Tempo-Tempo Nadine M. Schöneck, Promovendin der FernUni
  • das Wesen der Ressource Zeit
  • konkrete Methoden und Techniken des Zeitmanagements
  • nachhaltige Sensibilisierung im Umgang mit Zeit sowie Zeitmanagement als Idee
  • Zeitprobleme und ihre Ursachen
  • Reflexionsübungen
  • Angebot von Selbststeuerungstools
05.04.2018
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Gleichstellungsstelle, 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-1343