Rechtswissenschaftliche Fakultät

Aktuelles

Staatsbürgerschaft. Kämpfe um Zugehörigkeit in der europäischen Geschichte des 20. Jahrhunderts

Illustration

Vortragsreihe „Europäische Verfassungswissenschaften“ des Dimitris-Tsatsos-Instituts

Es wird die These vertreten, dass das primäre Merkmal politischer Zugehörigkeit in der europäischen Geschichte des 20. Jahrhunderts die „Staatsbürgerschaft” darstellt. Das heißt, die rechtliche und soziologische Kategorie der Staatsbürgerschaft ist diejenige, die in der Fülle der Abstufungen politischer Zugehörigkeit maßgeblich für die Begründung und Verteilung der Lebenschancen von Individuen ist. Die herausragende Bedeutung der Staatsbürgerschaft unterscheidet das 20. Jahrhundert von vorangehenden historischen Phasen und anderen Formen politischer Zugehörigkeit.

Wann: Montag, den 06. Oktober 2014 um 18:00 Uhr
Wo: FernUniversität in Hagen, AVZ-Gebäude, Raum B 118
Referent: Prof. Dr. Dieter Gosewinkel (Freie Universität Berlin)

FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Rechtswissenschaftliche Fakultät, 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-2415, E-Mail: rewi@fernuni-hagen.de