Rechtswissenschaftliche Fakultät

Verfahren bei Nichtantritt von Klausuren

Bis zu 15 Tagen vor Prüfungstermin können Sie sich ohne die Angabe von Gründen über das Prüfungsportal (pos) von der jeweiligen Prüfung abmelden. Sie erhalten eine entsprechende Bestätigung der Abmeldung per E-Mail. Hierbei fällt keine Rücktrittsgebühr an.

Bei Nichtabmeldung oder ab dem 14. Tag vor der Prüfung wird bei unbegründetem Rücktritt eine Gebühr von 25,00 € erhoben.

Bei den Klausuren ergibt sich in zunehmendem Maße ein Missverhältnis zwischen der Zahl der Klausuranmeldungen und der Zahl der tatsächlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Dies verursacht für die FernUniversität erhebliche Kosten, z. B. für die Anmietung der Hörsäle, die Bereitstellung des Aufsichtspersonals sowie den Druck und den Transport der Klausuren. Der Senat der FernUniversität hat deshalb die Gebührenordnung entsprechend geändert. Diese Gebühr dient als Ausgleich für die bei uns eingeleiteten und nicht mehr reversiblen Maßnahmen zur ordnungsgemäßen Klausurdurchführung. Bei einem begründeten Rücktritt (Vorlage eines ärztlichen Attestes) entfällt diese Gebühr.

Prüfungen, zu denen eine Anmeldung erfolgte, an denen aber – ohne den Rücktritt erklärt zu haben – nicht teilgenommen wurde, werden darüber hinaus mit „nicht ausreichend“ (5,0) gewertet.

FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Rechtswissenschaftliche Fakultät, 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-2415, E-Mail: rewi@fernuni-hagen.de