Logo Institut füt Soziologie

Sozialformen der Religionen im Wandel

Titel:

Sozialformen der Religionen im Wandel

AutorInnen: Patrick Heiser
Christian Ludwig
Kategorie: Herausgeberwerke
erschienen in: Wiesbaden: SpringerVS, 2014.
Abstract:

In der religionssoziologischen Forschung dominieren die Mikroebene der religiösen Indivi-duen und die Makroebene der religiösen Felder bzw. Systeme. Demgegenüber kommt die Mesoebene der religiösen Sozialformen sowohl empirisch als auch konzeptionell oftmals zu kurz. Empirisch werden Sozialformen in ihrem Wandel nur selten untersucht; konzeptionell scheint keiner der gängigen soziologischen Begriffe von hinreichender Passgenauigkeit zu sein scheint. Auch und gerade die Analyse der Mesoebene von Religion verspricht jedoch nicht nur fruchtbare Ansätze zur Beschreibung des Wandels religiöser Sozialformen, sondern zeigt darüber hinaus, wie religionssoziologische Forschung religiöse Organisation, Netzwerke, Gemeinschaft und Markt gewinnbringend untersuchen kann. In diesem Band werden daher vier Schwerpunkte vorgestellt und miteinander verbunden, die die Mesoebene von Religion in den Blick nehmen: Sozialformen moderner Religiosität, Religionssoziologische Konzepte, Katholische Kirche im Wandel und Vermarktlichung des Religiösen.

Patrick Heiser | 25.06.2014
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Institut für Soziologie, 58084 Hagen