Logo Institut füt Soziologie

Prof. Dr. Sylvia Marlene Wilz

Sylvia Marlene Wilz
E-Mail: sylvia.wilz
Telefon: +49 2331 987-4693
Sprechzeiten: nach Vereinbarung (per E-mail)
Raum: KSW-Neubau, EG, D.0.012

Lebenslauf

1964 geb. in Hanau
1983-1986 Fachhochschulstudium Bibliothekswesen
1986-1996 Diplombibliothekarin, Stadt- und Universitätsbibliothek Frankfurt am Main
1987-1994 Studium der Soziologie, Nebenfächer Sozialpsychologie, Politik, Polytechnik und Arbeitslehre an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Abschluss: Diplom
1994-1995 Frankfurter Büro für Armutsberichterstattung
1995-1998 Landesinstitut Sozialforschungsstelle Dortmund
1996-1998 DFG-Graduiertenkolleg "Geschlechterverhältnis und sozialer Wandel"
1999-2000 wiss. Angestellte im Bereich Allgemeine Soziologie/Sozialwissenschaftliche Frauenforschung an der Universität Bielefeld
2000 Promotion an der Universität Bielefeld, Fakultät für Soziologie
2000-2003 wiss. Mitarbeiterin im DFG-Projekt "Geschlechterkonstruktionen im Organisationswandel am Beispiel Polizei" an der Universität Bielefeld
2003-2004 Juniorprofessur für Soziologie an der Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik
2004-2009 Juniorprofessur für Soziologie organisationaler Entscheidungen an der FernUniversität in Hagen
2010 Professorin für Organisationssoziologie und qualitative Methoden

Mitgliedschaften in akademischen Vereinigungen

Deutsche Gesellschaft für Soziologie

  • Sektion Organisationssoziologie [externer Link]; Sprecherin der AG/Sektion von 2008-2012
  • Sektion Arbeits- und Industriesoziologie
  • Sektion Frauen- und Geschlechterforschung
  • Sektion Wissenssoziologie

EGOS, European Group for Organizational Studies

Stiftungen

  • Vertrauensdozentin der Hans-Böckler-Stiftung

Arbeitsschwerpunkte

  • Arbeits- und Organisationssoziologie
  • Geschlechtersoziologie
  • Qualitative Methoden

Forschungsschwerpunkte

  • Mikrosoziologische Analyse von Arbeit und Organisation
  • Entscheidungen von und in Organisationen
  • Prozesse der Geschlechterdifferenzierung in Organisationen
  • Personalauswahl und Personalberatung
  • Polizeiforschung
  • Dienstleistungsarbeit

Projekte

Manuskripte (Auswahl zum Download)

Publikationen

Bücher

  • Sylvia Marlene Wilz: Entscheidungsprozesse in Organisationen, Wiesbaden: VS Verl. für Sozialwissenschaften, 2010
  • Sylvia Marlene Wilz; Ursula Müller; Waltraud Müller-Franke; Patricia Pfeil : Alles eine Frage der Zeit? Zur Situation von Frauen und Männern in der Polizei, Villingen-Schwenningen: Fachhochschule für Polizei, 2004
  • Sylvia Marlene Wilz: Organisation und Geschlecht - strukturelle Bindungen und kontingente Kopplungen, Opladen: Leske und Budrich, 2002
  • Ellen Hilf; Sylvia Marlene Wilz; Heike Jacobsen; Bärbel Meschkutat : Arbeitsgestaltung in der Sachbearbeitung, Bremerhaven: Wirtschaftsverlag NW 1996 (Schriftenreihe der Bundesanstalt für Arbeitsschutz; Fb 751)

Herausgeberwerke

  • Sylvia Marlene Wilz; Victoria von Groddeck: Formalität und Informalität in Organisationen, Wiesbaden: Springer VS, 2014
  • Sylvia Marlene Wilz; Ursula Müller; Birgit Riegraf: Lehrbuch ‚Geschlecht und Organisation’. Eine Einführung mit Originaltexten, Wiesbaden: Springer VS, 2013
  • Sylvia Marlene Wilz: Geschlechterdifferenzen und Geschlechterdifferenzierungen. Ein Überblick über gesellschaftliche Entwicklungen und theoretische Perspektiven, Wiesbaden: VS Verl. für Sozialwissenschaften, 2008

Artikel in Zeitschriften

  • Sylvia Marlene Wilz: "Aber das spricht man auch immer ab, ne?" Kommunikation und Entscheidung in der polizeilichen Aufklärungsarbeit, in: KrimJ, Kriminologisches Journal, 47, 2015, S. 112-130
  • Sylvia Marlene Wilz: Gleichheit oder Differenz - ist das die Frage? Geschlechterkonstruktionen in der Polizei, in: Deutsche Polizei, 2011, 3, S. 10-14
  • Sylvia Marlene Wilz: Was macht der Berater?, in: AIS-Studien, Arbeits- und industriesoziologische Studien, 1, 2009, S. 43-53
  • Sylvia Marlene Wilz: Einzelbesprechung: Rafael Behr, Polizeikultur, in: Soziologische Revue, 31, 2008, S. 289-293
  • Sylvia Marlene Wilz; Ursula Müller; Waltraud Müller-Franke; Patricia Pfeil: Polizei und Gender, in: IFF-Info, 19, 2002, 24, S. 24-42
  • Sylvia Marlene Wilz: Aktuelle Debatten um Organisation und Geschlecht, in: Berliner Journal für Soziologie, 11, 2001, S. 97-107
  • Sylvia Marlene Wilz: Birgit Riegraf, 1996: Geschlecht und Mikropolitik, in: Zeitschrift für Frauenforschung, 1+2, 1998, S. 156-158

Buchbeiträge

  • Sylvia Marlene Wilz: Skizze zur praxistheoretischen Debatte um Organisation, in: Apelt, Maja, Uwe Wilkesmann (Hg.): Zur Zukunft der Organisationssoziologie. Wiesbaden: Springer VS, 2015, S. 253-270
  • Sylvia Marlene Wilz; Jo Reichertz: Manning, Peter K. (1977): Police Work. The Social Organization of Policing. Cambridge: MIT Press, in: Kühl, Stefan (Hg.): Schlüsselwerke der Organisationsforschung. Wiesbaden: Springer VS, 2015, S. 431-435
  • Jo Reichertz; Sylvia Marlene Wilz: "Pull up, pull up" - "We're gonna brace.". Überlegungen zur Auslegung der Interaktion von menschlichen und technischen 'Akteuren' , in: Hitzler, Ronald (Hg.): Hermeneutik als Lebenspraxis. Weinheim und Basel: Beltz Juventa, 2015, S. 280-292
  • Jo Reichertz; Sylvia Marlene Wilz: Kommunikatives Handeln und Situationen. Oder: Über die Notwendigkeit, die Situation wieder zu entdecken, in: Brosziewski, Achim, Christoph Maeder, Julia Nentwich (Hg.): Vom Sinn der Soziologie. Wiesbaden: Springer VS, 2015, S. 37-49
  • Sylvia Marlene Wilz: Entscheidung, in: Burzan, Nicole, Günter Endruweit, Gisela Trommsdorff (Hg.): Wörterbuch der Soziologie. Konstanz: UVK Verlagsgesellschaft, 2014, S. 94-95
  • Sylvia Marlene Wilz: Entscheidungsprozesse, in: Hirsch-Kreinsen, Hartmut, Heiner Minssen (Hg.): Lexikon der Arbeits- und Industriesoziologie. Berlin: Edition Sigma, 2013, S. 191-196
  • Sylvia Marlene Wilz: Polizei, in: Apelt, Maja, Veronika Tacke (Hg.): Handbuch Organisationstypen. Wiesbaden: Springer VS, 2012, S. 113-132
  • Sylvia Marlene Wilz: Ansprache und Auswahl. Die Macht der Worte und der Entscheidung in Prozessen der Personalauswahl, in: Bidlo, Oliver, Norbert Schröer (Hg.): die Entdeckung des Neuen. Wiesbaden: VS Verl. für Sozialwissenschaften, 2011, S. 251-268
  • Sylvia Marlene Wilz: Entscheidungen als Prozesse gelebter Praxis, in: Böhle, Fritz, Margit Weihrich (Hg.): Handeln unter Unsicherheit. Wiesbaden: VS Verl. für Sozialwissenschaften, 2009, S. 105-120
  • Sylvia Marlene Wilz; Ilka Peppmeier: Organisation als Untersuchungsfeld. Oder: How to enter a gendered organization, in: Aulenbacher, Brigitte, Birgit Riegraf (Hg.): Erkenntnis und Methode. Geschlechterforschung in Zeiten des Umbruchs. Wiesbaden: VS Verl. für Sozialwissenschaften, 2009, S. 181-199
  • Sylvia Marlene Wilz; Jo Reichertz: Polizei im Netz - ein Forschungsüberblick, in: Feltes, Thomas (Hg.): Polizieren. Polizei, Wissenschaft und Gesellschaft. Frankfurt am Main: Verl. für Polizeiwissenschaft, 2009, S. 153-173
  • Sylvia Marlene Wilz; Jo Reichertz : polizei.de oder: Verändert das Internet die Praxis polizeilichen Arbeitens?, in: Lange, Hans-Jürgen et al. (Hg.): Auf der Suche nach neuer Sicherheit. Fakten, Theorien und Folgen. Wiesbaden: VS Verl. für Sozialwissenschaften, 2008, S. 221-230
  • Sylvia Marlene Wilz: Die ‚Leistung’ des Geschlechts. Zur sozialen Praxis von Geschlechterdifferenzierung und Leistungsbewertung in Organisationen, in: Dröge, Kai, Kira Marrs, Wolfgang Menz (Hg.): Wandel des Leistungsprinzips und die Entwicklung der Arbeit. Berlin: Edition Sigma, 2008, S. 123-136
  • Sylvia Marlene Wilz: Entscheidungen: rationale Wahl oder praktisches Gelingen?, in: Rehberg, Karl-Siegbert (Hg.): Die Natur der Gesellschaft. Verhandlungen des 33. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Kassel 2006. CD-Rom. Frankfurt am Main: Campus Verl., 2008, S. 4977-4985
  • Sylvia Marlene Wilz: De-Institutionalisierung, Individualisierung und Personalisierung? Arbeit, Organisation und Geschlecht im Wandel, in: Aulenbacher, Brigitte et al. (Hg.): Arbeit und Geschlecht im Umbruch der modernen Gesellschaft. Forschung im Dialog. Wiesbaden: VS Verl. für Sozialwissenschaften, 2007, S. 114-130
  • Sylvia Marlene Wilz; Ursula Müller; Waltraud Müller-Franke; Patricia Pfeil: Zwischen De-Thematisierung und Vergewisserung. Geschlechterkonstruktionen im Organisationswandel am Beispiel Polizei, in: Gildemeister, Regine, Angelika Wetterer (Hg.): Erosion oder Reproduktion geschlechtlicher Differenzierungen? Münster: Verl. Westfälisches Dampfboot, 2007, S. 32-55
  • Sylvia Marlene Wilz: „Alle Räder stehen still, wenn dein starker Arm es will“ Oder: Wann und warum sind Organisationen ‚blockiert’?, in Jahrbuch 2006 der Gesellschaft der Freunde der FernUniversität. Hagen: FernUniversität, 2007, S. 101-116
  • Sylvia Marlene Wilz: Geschlechterdifferenzierung von und in Organisationen, in: Rehberg, Karl-Siegbert (Hg.): Soziale Ungleichheit, kulturelle Unterschiede. Verhandlungen des 32. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in München 2004. Sektionen, Arbeitsgruppen, Ad-hoc-Gruppen. CD-Rom. Frankfurt am Main: Campus Verl., 2006, S. 3215-3224
  • Sylvia Marlene Wilz: Der Arbeitskraftunternehmer - Yeti oder Prototyp? Ein Plädoyer für aktive Grenzgängerei zwischen Arbeits-, Industrie- und Organisationssoziologie, in: Faust, Michael et al. (Hg.): Die `Organisation´ der Arbeit. München: Hampp, 2005, S. 195-223
  • Sylvia Marlene Wilz: Sind Organisationen `gendered´? Überlegungen zum Zusammenhang von Organisation und Geschlecht, in: Cachay, Klaus, Helmut Digel (Hg.): Organisationsentwicklungen und De-Institutionalisierungsprozesse im Sport. Schondorf: Hofmann, 2005, S. 69-82
  • Sylvia Marlene Wilz: Wissen, Kompetenz und Geschlechterdifferenz: aktuelle Befunde aus Polizei und Versicherungswirtschaft, in: Funder, Maria et al. (Hg.): Jenseits der Geschlechterdifferenz. Geschlechterverhältnisse in der Informations- und Wissensgesellschaft. Wiesbaden: Hampp, 2005, S. 199-218
  • Sylvia Marlene Wilz: `Nicht genügend kann davor gewarnt werden ...´ - Männer und Frauen bei der Polizei: Fakten und Diskurse, in: Ahrens, Jens-Rainer, Maja Apelt, Christiane Bender (Hg.): Frauen im Militär. Empirische Befunde und Perspektiven zur Integration von Frauen in die Streitkräfte. Wiesbaden: VS Verl. für Sozialwissenschaften, 2005, S. 156-172
  • Sylvia Marlene Wilz: Für und wider einen weiten Begriff von Schließung - Überlegungen zur Theorie sozialer Schließung am Beispiel von Geschlechterungleichheiten, in: Mackert, Jürgen (Hg.): Die Theorie sozialer Schließung. Tradition, Analysen, Perspektiven. Wiesbaden: VS Verl. für Sozialwissenschaften, 2004, S. 213-231
  • Sylvia Marlene Wilz: Organisation: die Debatte um `gendered organizations´, in: Becker, Ruth, Beate Kortendiek (Hg.): Handbuch Frauen- und Geschlechterforschung. Wiesbaden: VS Verl. für Sozialwissenschaften, 2004, S. 443-449
  • Sylvia Marlene Wilz: Relevanz, Kontext und Kontingenz: zur neuen Unübersichtlichkeit in der `gendered organization´, in: Pasero, Ursula, Birger Priddat (Hg.): Organisationen & Netzwerke: Der Fall Gender. Wiesbaden: VS Verl. für Sozialwissenschaften, 2004, S. 227-258
  • Sylvia Marlene Wilz: Polizei und Gender: Bilder von Männern, Frauen und Polizei, in: Herrnkind, Martin, Sebastian Scheerer (Hg.): Die Polizei als Organisation mit Gewaltlizenz. Möglichkeiten und Grenzen der Kontrolle. Hamburg: LIT-Verl., 2003, S. 195-206
  • Sylvia Marlene Wilz; Ellen Kuhlmann; Edelgard Kutzner; Ursula Müller; Birgit Riegraf: Organisationen und Professionen als Produktionsstätten der Geschlechter(a)symmetrie, in: Schäfer, Eva (Hg.): Geschlechterverhältnisse im sozialen Wandel. Opladen: Leske und Budrich, 2002, S. 221-249
  • Sylvia Marlene Wilz; Ursula Müller; Waltraud Müller-Franke; Patricia Pfeil: Polizei und Gender - Genese, Stand und Perspektiven des DFG-Forschungsprojektes ´Geschlechterkonstruktionen im sozialen Wandel am Beispiel der Polizei`, in: Schriftenreihe der Polizei-Führungsakademie 2/2002: Frauen in der Polizei. Dresden: Sächsisches Druck- und Verl.-Haus, S. 42-72
  • Sylvia Marlene Wilz: Organisation und Stereotype, in: Müller-Franke, Waltraud (Hg.): Berufswelt im Wandel – Frauen in Männerberufen am Beispiel der Frauen in der Polizei. Villingen-Schwenningen: Fachhochschule Villingen-Schwenningen, Hochschule für Polizei, 2001, S. 18-26
  • Sylvia Marlene Wilz: Daten, Risiken und strukturelle Probleme: Anmerkungen zum Thema Frauenarmut am Beispiel Frankfurt am Main, in: Schneider-Ludorff, Gury (Hg.): Frauenarmut als Herausforderung. Frankfurt am Main: Haag+Herchen, 2000, S. 67-71
  • Sylvia Marlene Wilz: Personalentscheidungen in Reorganisationsprozessen, in: Schwengel, Hermann (Hg.): Grenzenlose Gesellschaft? 29. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, Bd. II/1, Sektionen, Forschungskomitees, Arbeitsgruppen. Pfaffenweiler: Centaurus-Verl.-Ges., 1999, S. 120-122
  • Sylvia Marlene Wilz: Reorganization in an Insurance Company: Elements of Gendering and De-Gendering, in: Goldmann, Monika (Hg.): Rationalisation, Organisation, Gender. Dortmund: Sozialforschungsstelle Dortmund, 1999, S. 168-174
  • Sylvia Marlene Wilz; Thomas von Freyberg u.a.: Frauenarmut - kein Problem mehr in den neunziger Jahren?, in: Bartelheimer, Peter u.a. (Hg.): Armut am Main. Vorarbeiten zu einer Frankfurter Armutsberichtserstattung. Offenbach: Verlag 2000, 1994, S. 84-94

Schriftliche Studienmaterialien

  • Sylvia Marlene Wilz: Entscheidungsprozesse in Organisationen, Hagen: FernUniversität, 2008 (Kurs 33718)
  • Sylvia Marlene Wilz; Benedikt Engelmeier: Organisationssoziologische Grundlagen. Klassische Texte zur Einführung, Hagen: FernUniversität, 2014 (Kurs 33720)
  • Sylvia Marlene Wilz: Struktur, Konstruktion, Askription: theoretische und empirische Perspektiven auf Geschlecht und Gesellschaft, Hagen: FernUniversität, 2006 (Kurs 33714)
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Institut für Soziologie, 58084 Hagen