Lehrstuhl Logo

Juristische Gesellschaft Hagen

Ziele und Aktivitäten

Illustration

Ziel der Gesellschaft ist die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit theoretischen, praktischen, historischen und aktuellen Fragen des Rechts und der Rechtspolitik. Die Erreichung dieses Zieles erstrebt die Gesellschaft vor allem durch die Abhaltung von Vortragsveranstaltungen und Podiumsdiskussionen. Jedoch sollen auf die Dauer auch Symposien und Seminare zum Veranstaltungsprogramm der Gesellschaft gehören.

Bei der Festlegung der Themen für die Vortragsveranstaltungen geht der Vorstand von einem weiten Verständnis der Vereinszwecke aus. Nicht nur konkrete Gesetzgebungspläne und allgemeine juristische, rechtspolitische und rechtshistorische Vorträge gehören zum Vortragsprogramm, sondern z.B. auch Vorträge über die Thematik "Recht und Kunst". So veranstaltet die Gesellschaft ab 1999 eine Reihe "Recht und Literatur", in der Juristen und Literaturwissenschaftler sich der Interpretation solcher belletristischer Werke widmen, die um Fragen des Rechts und der Kriminalität kreisen. Eine weitere Vortragsreihe widmet sich in den Jahren 1999 und 2000 dem Thema "100 Jahre Bürgerliches Gesetzbuch".


26.01.2015
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, LST Strafrecht, Strafprozessrecht und jur. Zeitgeschichte, 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-2908