Logo der Fakultät STTP-Logo

Algorithmen und Werkzeuge für Petrinetze (AWPN 2011)

Der Workshop konzentriert sich auf theoretische Fragestellungen zur Analyse und Simulation von Petrinetz-Modellen und auf Erfahrungen mit der Implementierung von Visualisierungs-, Analyse- und Simulationswerkzeugen.

Aktuelle Ergebnisse, Werkzeuge und auch Überblicke können dargestellt werden. Ein Schwerpunkt des Treffens soll der Erfahrungsaustausch und die Diskussion sein.

  • Einsendeschluss für Beiträge 08. September 2011
  • Anmeldung: 08. September 2011
  • Beginn Workshop: 29. September 2011, 16.00 Uhr
  • Ende Workshop: 30. September 2011
  • Tagungsort: FernUniversität in Hagen

Eine Anmeldung zum Workshop ist bis zum 08. September 2011 bei Robin Bergenthum (robin.bergenthum@fernuni-hagen.de) möglich. Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.

Programm und Tagungsband

Hier finden Sie das Programm und den Tagungsband des Workshops AWPN 2011.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Entscheidungsalgorithmen für dynamische Eigenschaften
  • Zustandsraumreduktion
  • Temporale Logik und Model-Checking
  • Analyse mit algebraischen und linear-algebraischen Methoden
  • Simulationsverfahren
  • Datenstrukturen und Algorithmen in Werkzeugen
  • Benutzungsschnittstellen und Visualisierung
  • Schnittstellen und (XML-) Austauschformate für Petrinetzwerkzeuge
  • Fallstudien zur Validierung von Modellierungstechniken
  • Software-Engineering- und Workflow-Managementwerkzeuge
  • Mit Petrinetzen verwandte Modelle und Methoden

Beiträge und Vorträge

Ergebnisse können in Form von Vorträgen und Werkzeugdemonstrationen präsentiert werden. Ein Auswahlverfahren findet nicht statt, aber die Beiträge werden auf Relevanz sowie die Einhaltung eines wissenschaftlichen Mindeststandards hin geprüft.

Schriftliche Ausarbeitungen und Werkzeugpräsentationen können bis zum 29. August 2011 an Robin Bergenthum (robin.bergenthum@fernuni-hagen.de) geschickt werden. Bitte schicken Sie den Beitrag im PDF-Format (DIN A4) ohne Seitenzahlen oder Kopf-/Fußzeilen. Bitte verwenden Sie den Springer LNCS-Stil (http://www.springer.com/comp/lncs/Authors.html). Beiträge sollten ca. 6 Seiten lang sein. Beiträge können in englischer oder deutscher Sprache verfasst sein. Die Beiträge werden als CEUR-Workshop-Proceedings veröffentlicht.

Die Vorträge sollten eine Länge von 20 Minuten nicht überschreiten, damit anschließend noch Raum zur Diskussion bleibt. Insgesamt hat ein Vortragsslot eine Länge von 30 Minuten. Die Konferenzsprache ist Deutsch, jedoch sind auch Vorträge in Englisch willkommen. Beamer und ein PC stehen zur Verfügung.

Anreise und Unterkunft

Veranstaltungsort

Der Worshop findet im Informatikzentrum am Campus der FernUniversität in Hagen statt (3. Etage Bereich I).

Anreise

Der Campus ist vom Hauptbahnhof Hagen in ca. 25 Minuten mit dem Bus (Linie 515 Richtung Herbeck) zu erreichen.

Für die Anreise mit dem Auto geben Sie Universitätsstr. 1, 58097 Hagen in Ihr Navi ein.

Unterkunft

Teilnehmer werden gebeten, ihre Unterbringung selbst zu organisieren.

  • Eine günstige Möglichkeit bietet die Bildungsherberge der FernUniversität

    (Einzelzimmer 40,00 Euro p.P./ 1. Nacht, jede weitere Nacht 30,00 Euro p.P.
    Doppelzimmer 25,00 Euro p.P./ 1. Nacht, jede weitere Nacht 20,00 Euro p.P.)

    Ca. 4 Minuten Busfahrzeit (Linie 527) bis zum Campus der FernUniversität (zu Fuss knapp 2 km). Tel.: 02331 375 1374 (Mo. - Fr. ca. 09:00 bis 12:00 Uhr).

  • Eine weitere Möglichkeit ist das Hotel Arcadeon. Es hat für Gäste der FernUniversität spezielle Konditionen (83 Euro für ein Einzelzimmer).

    Ca. 15 Minuten Busfahrtzeit (Linie 515) bis zum Campus der FernUniversität (Entfernung 3,5 km).Tel.: 02331 357 50

  • Weitere Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie auf der Hotelliste der FernUniversität.

Kontakt

Veranstalter

Fachgruppe "Petrinetze und verwandte Systemmodelle" der GI

Ausrichter

Prof. Dr. Jörg Desel
Lehrgebiet Softwaretechnik und Theorie der Programmierung
FernUniversität in Hagen
Universitätsstr. 1
58084 Hagen

Steering Committee

  • Jörg Desel (Stellvertreter)
  • Ekkart Kindler
  • Kurt Lautenbach
  • Robert Lorenz
  • Daniel Moldt
  • Rüdiger Valk
  • Karsten Wolf (Sprecher)

Sorgen, Nöte, Anträge

Bitte wenden Sie sich an Robin Bergenthum (robin.bergenthum@fernuni-hagen.de).

LG STTP | 17.10.2011
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Lehrgebiet Softwaretechnik und Theorie der Programmierung