Rubriken

Beurlaubung

Kalender

Fristen zur Beurlaubung

Sommersemester:
1. Dezember - 31. Januar

Wintersemester:
1. Juni - 31. Juli

Sie können anstelle einer Rückmeldung auch eine Beurlaubung beantragen. Eine Beurlaubung ist in folgenden Fällen möglich:

  • berufliche Gründe
  • Schwangerschaft oder Betreuung des Kindes,
  • Erkrankung, die ein Studium unmöglich macht,
  • Pflege des Ehegatten oder eines Verwandten ersten Grades,
  • sonstige Gründe von gleicher Bedeutung


Beantragung der Beurlaubung

Die Beurlaubung wird schriftlich innerhalb der gültigen Frist beantragt:

Informationen zur Beurlaubung

  • nur für Voll-, Teilzeitstudierende und Studiengangszweithörende möglich
  • muss für jedes Semester neu beantragt werden
  • neue Kurse können NICHT belegt werden
  • eine Kurswiederholung ist möglich über belegung@fernuni-hagen.de
  • der Erwerb von Leistungsnachweisen / die Teilnahme an Prüfungen ist nicht möglich
    Ausnahmen:
    Eine Erstteilnahme an Prüfungen innerhalb eines Urlaubssemesters ist nur denjenigen gestattet, die aufgrund der Erziehung eines Kindes oder Pflege eines Verwandten 1. Grades bzw. der Ehefrau/des Ehemannes beurlaubt wurden.
    Jede/Jeder beurlaubte Studentin/Student darf an der Wiederholung einer nicht bestandenen Prüfung teilnehmen.
  • 11,00 EUR Studierendenschaftsbeitrag fallen an
  • keine automatische Prüfungsabmeldung. Bitte melden Sie sich selbstständig über das Prüfungsportal ab.
  • Erhalt einer Immatrikulationsbescheinigung

Wer hilft weiter?

Service-Center

Bei allen Fragen rund um das Studium und die FernUniversität sind wir gerne für Sie da!

Kontakt:
Tel: +49 2331 987-2444
E-Mail: info

Telefonische Sprechzeiten:
Mo. - Fr. von 08:00 bis 18:00 Uhr


Webredaktion Studium 01.06.2017
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, D-58084 Hagen, Telefon: +49 (2331) 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de