Regionalzentrum Coesfeld

Erdmuthe Schnaus, FernUni-Absolventin und Mentorin im Studienzentrum Coesfeld

Miteinander Lernen lernen

Erdmuthe Schnaus, FernUni-Absolventin und Mentorin im Studienzentrum Coesfeld

Wovon sie in ihrem Studium profitierte, gibt Erdmuthe Schnaus heute nebenberuflich selbst an Studierende aus ihrer Region weiter: Als Mentorin im Studienzentrum Coesfeld unterstützt sie FernUni-Studierende bei der Bearbeitung von Kurseinheiten und bereitet sie auf Klausuren vor. Die 43-jährige Mutter eines Sohnes hat an der FernUniversität in Hagen Betriebswirtschaftslehre studiert und ist heute Diplomkauffrau.

„Ich habe mich für ein Studium an der FernUni entschieden, da es für mich die einzige Möglichkeit war neben dem Beruf und der Familie zu studieren“, erzählt Erdmuthe Schnaus. Wann man lernt, bestimmt man nämlich als Fernstudent selbst. „Überhaupt ist man, abgesehen von den wenigen verpflichtenden Präsenzveranstaltungen, sehr frei in der Gestaltung seines Studiums.“ Trotz alledem sei es natürlich nicht immer leicht, die richtige Balance zwischen Studium, Familie, Beruf und Freizeit zu finden, räumt sie ein. “Aber die Erfolge im Studium machen stolz. Eine bestandene Klausur zum Beispiel ist die beste Motivation weiterzumachen“, unterstreicht die 43-jährige.

A propos Motivation: „Im Studienzentrum vor Ort habe ich jederzeit Unterstützung und ein offenes Ohr gefunden. Auch und gerade in Krisenzeiten haben mich die Beraterinnen und Berater bestens betreut“, hebt Schnaus die Bedeutung des Studienzentrums Coesfeld hervor: „Das war sicherlich eine grundlegende Voraussetzung für das Durchhalten im Studium.“

Wichtig seien auch die Lerngruppen gewesen. „Wir haben miteinander gelernt, wie man lernt“, erinnert sie sich, „der soziale Kontakt zu anderen Studierenden ist auf jeden Fall bereichernd.“

Das Studium hat Erdmuthe Schnaus geholfen, sich auch heute im Berufsalltag schneller in Neues einzuarbeiten. „Ich habe mein Fachwissen enorm erweitert und auf einen neuen Stand gebracht“, unterstreicht sie.
Heute ist Schnaus nebenberuflich Mentorin für Wirtschaftswissenschaft an der FernUni: „ Aus eigener Erfahrung kenne ich die Erwartungen, die die Studierenden an Mentoren und Veranstaltungen haben. Jetzt kann ich nicht nur Wissen weitergeben, sondern auch bei der Bewältigung der Kurseinheiten helfen und eine so hoffe ich – gute Klausurvorbereitung leisten.“

Wichtige Infos
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Telefon: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de