Logo Service wiss. Nachwuchs
Rubriken

Finanzielle Förderung

Foerderung 400

​Die FernUniversität unterstützt ihren wissenschaftlichen Nachwuchs und dessen Forschungsaktivitäten auf allen wissenschaftlichen Karrierestufen. Dazu zählen einerseits finanzielle Unterstützungsangebote und andererseits Beratung zu internen und externen Förderprogrammen und Antragsstellungen.


Bei der Auswahl einer passenden internen oder externen Fördermöglichkeit werden Sie vom SWN unterstützt und beraten. Ausführliche Informationen zur Forschungsförderung an der FernUniversität finden Sie auf der Website des Forschungsservice. Bei der Antragsausgestaltung unterstützen Sie die Ansprechpersonen für die jeweiligen Fördermaßnahmen, die Sie auf den Merkblättern finden. Für Drittmittelanträge können Sie sich an den Drittmittelservice wenden.

Ansprechpersonen im Bereich der Forschungsförderung:

Drittmittelservice:

Teamleitung "Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses"

Teamleitung "Forschungsförderung":





Überblick zu den Fördermaßnahmen für Promovierende & Habilitierende

Fördermaßnahme Antragsberechtigt sind:
  Promovierende/r Postdoktorand/in Juniorprofessor/in Professor/in
Strukturelle Fördermaßnahmen
Gastwissenschaftler/in     ja ja
Forschungsgruppe       ja (kollektiv)
Nachwuchskolloquium     ja ja
Promotionsnetzwerk       ja (kollektiv)
Graduiertenkolleg       ja (kollektiv)
         
Individuelle Förderung
Abschlussstipendium (Promovierende) ja      
Anschubstipendium (Postdoc)   ja    
Promotionsstipendium Gender Studies ja      
Konferenzbeitrag ja ja    
Tagung   ja ja ja
Publikation ja ja ja ja
Transfer ja ja ja ja
Habilitandinnen-Stipendium   ja    
Forschungs(management)kompetenz   ja ja ja
Genderforschung   ja ja ja
Drittmittel-Erfolgspauschale Postdoktorand/in   ja ja  
         
Förderung von internationaler Mobilität
Promos Fachkurs (Summer School) ja      
Promos Sprachkurs ja      
Erasmus+ Lehrmobilität   ja* ja*  
Erasmus+ Mobilität zu Fort- und Weiterbildungszwecken   ja* ja*  
Gesellschaft der Freunde Forschungsaufenthalt
(z.B. Feldstudie, Archivaufenthalt) im Rahmen der Promotion
ja      
Stibet Kontaktstipendium ja**      

* (nur Mitarbeitende der FernUniversität)

** (ausländische Promovierende in binationalen Promotionsverfahren)


Interne Forschungsförderung

Das Interne Forschungsförderprogramm der FernUniversität 2016-2020 sowie das Gleichstellungskonzept 2014-2017 bieten umfangreiche Fördermöglichkeiten, die von der Individualförderung bis hin zur Förderung der strukturierten Nachwuchsförderung reichen. Zu den Angeboten zählen etwa Kurzzeitstipendien, Publikations- und Reisekostenzuschüsse, die Unterstützung von Nachwuchskolloquien, Promotionsnetzwerken und Anschubfinanzierungen für Graduiertenkollegs sowie Fördermaßnahmen im Bereich Genderforschung und Gleichstellung.

Ausführliche Informationen und alle Ansprechpartner/-innen finden Sie auf den Webseiten des Internen Forschungsförderprogramms.

Internationale Komponenten

Internationale Mobilität stellt einen wichtigen Baustein da, um die Internationalisierung von Forschung und Nachwuchsförderung zu garantieren und den internationalen Wissens- und Erfahrungsaustausch praktisch umzusetzen. Die FernUniversität beteiligt sich daher u.a. am EU-Programm Erasmus+, am DAAD-Stipendienprogramm STIBET und am DAAD-Förderprogramm PROMOS.

Alle Ansprechpersonen für finanzielle Förderung für Internationale Mobilität finden Sie auf der Website des Bereichs "Internationalisierung".

Promovieren inklusive

Die FernUniversität unterstützt Prozesse der Inklusion an der Hochschule. Dazu gehört die Unterstützung von schwerbehinderten Nachwuchswissenschaftler/-innen. Die FernUniversität beteiligt sich in diesem Zusammenhang am Promotionsprogramm PROMI: Promovieren inklusive, das vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert wird und schwerbehinderten Akademiker/-innen eine Promotion ermöglichen soll.




Externe Fördermöglichkeiten

Stiftungen und Förderinstitutionen:

Förderdatenbanken:

Informationsangebote des Bundes und der Länder:

FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Telefon: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de