Adventskalender 2013

Rätsel vom 10. Dezember

Der deutsche Manfred wandert nach dem Zweiten Weltkrieg nach Cuernavaca im mexikanischen Bundesstaat Morelos aus und betreibt dort eine Imkerei. Er heiratet die attraktive Farida, deren Eltern aus dem Libanon eingewandert waren, die aber in Cuernavaca geboren ist und daher auch Mexikanerin ist.
Als der gemeinsame Sohn Robert in Deutschland studieren möchte und am Zoll nach seinem Pass gefragt wird, hat er die Auswahl zwischen drei verschiedenen Pässen.

Robert ist…?

Das heutige Rätsel ist von:

Portrait Prof. Dr. Karl August Prinz von Sachsen Gessaphe Prof. Dr. Karl August Prinz von Sachsen Gessaphe,
Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Zivil­prozessrecht, Interna­tionales Privat­recht und Rechts­vergleichung an der Fern­Universität in Hagen.


Lösung

Hinweis: Das Lösungswort besteht aus einem Wort mit 11 Buchstaben. Bitte notieren Sie sich den 1., 3., 6. und 10. Buchstaben. Sie sind für den Gesamtlösungssatz notwendig: als 78., 26., 73. und 80. Buchstabe. Nur mit dem kompletten Lösungssatz nehmen Sie an der Verlosung der Preise teil. Weitere Infos zur Teilnahme

Zwei Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie einen der Buttons per Klick aktivieren, können Sie dieses Rätsel bei Facebook, Twitter oder Google+ teilen. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen

FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Telefon: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de