Adventskalender 2013

Rätsel vom 21. Dezember


Textmanuskript zum Video

Der Wissenschaftler, um den es geht, ist ein Nobelpreisträger. Die Disziplin, in der ihm der Nobelpreis verliehen wurde, hat er nie studiert, er hat darin auch nicht promoviert, er hat sie aber in einigen grundlegenden Annahmen revolutioniert.

Die Rede ist hier von den Wirtschaftswissenschaften, speziell der Verhaltensökonomik. Seit den 1940er Jahren gingen wirtschaftswissenschaftliche Theorien vorwiegend von einem rationalen Menschen aus, der seine Entscheidungen auf der Grundlage von Informationen so trifft, dass Kosten minimiert und der Nutzen für ihn maximiert wird. Die von dem späteren Nobelpreisträger und seinem Kollegen entwickelte Prospect Theory stellte einige dieser theoretischen Prämissen grundlegend in Frage.

Eine Hypothese der Prospect Theory postuliert beispielsweise, salopp formuliert, dass Menschen Verluste mehr hassen, als sie Gewinne lieben. Droht also ein Verlust, dann ist es häufig vorbei mit der Rationalität, weil Menschen selbst bei zunehmend geringer Wahrscheinlichkeit bemüht sind, Verluste abzuwehren. Wenn Menschen in unsicheren Situationen Entscheidungen treffen müssen – und das ist in der Wirtschaft ständig der Fall – dann spielt es eine entscheidende Rolle, ob das Problem im Sinne eines Verlusts oder eines Gewinns formuliert wird.

2000 von insgesamt 6000 Menschen, Arbeitsplätzen, Gütern etc. durch eine Maßnahme retten zu können – klingt anders als „4000 trotz der Maßnahme“ zu verlieren“. „2000 retten“ klingt gut, für die meisten Menschen klingt „4000 verlieren“ aber nach einer Katastrophe und hat daher oft wesentlich stärkere Verhaltensimplikationen.

Man ahnt es: Dieser Mann kann nur ein Psychologe sein. Aber wie heißt er mit Vor- und Nachnamen?

Lösung

Hinweis: Das Lösungswort besteht aus zwei Wörtern mit 15 Buchstaben. Bitte notieren Sie sich den 3., 7., 14. und 15. Buchstaben. Sie sind für den Gesamtlösungssatz notwendig: als 46., 76., 41. und 45. Buchstabe. Nur mit dem kompletten Lösungssatz nehmen Sie an der Verlosung für die Preise teil. Weitere Infos zur Teilnahme

Das heutige Rätsel ist von:

Portrait Prof. Dr. Stefan Stuermer Prof. Dr. Stefan Stürmer,
Lehrgebiet Sozialpsychologie
an der FernUniversität in Hagen.

FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Telefon: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de