Meldungen aus der FernUniversität




Kolloquium zu abstammungsrechtlichen Fragen

Ist das geltende Abstammungsrecht unter Berücksichtigung moderner Lebensformen, aber auch fortschreitender Medizintechnik noch zeitgemäß? Darüber wird beim familienrechtlichen Kolloquium des Lehrstuhls „Gender im Recht" am 22. und 23. Juni an der FernUniversität diskutiert.

25.05.2018

Diskussion zu Ostasien-Forschung über drei Kontinente hinweg

Das Center for East Asia Macroeconomic Studies (CEAMeS) der FernUniversität ist weiter im Aufwind. Nach dem Gründungs-Workshop im vergangenen Jahr auf dem Campus in Hagen war auch der zweite „CEAMeS Workshop“ in China ein Erfolg.

23.05.2018

Engagement für Geflüchtete

Psychologinnen der FernUni setzen sich dafür ein, dass das Wissen aus der Forschung in der Praxis und somit bei Menschen ankommt, die mit Geflüchteten arbeiten.

17.05.2018

Grenzenlos promovieren

Die Juristin Eva-Maria Mfutso-Bengo lebt in Malawi und promoviert an der FernUniversität in Hagen am Lehrstuhl von Prof. Osman Isfen für Wirtschaftsstraf- und Strafprozessrecht.

17.05.2018

Wie schmeckt's in der Mensa?

Wie zufrieden sind Sie mit der Mensa? Ist das Angebot vielfältig? Sind die Portionen groß genug? Stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis? Was fehlt? Das Studierendenwerk Dortmund als Betreiber der FernUni-Mensa startet eine Online-Umfrage. Jetzt mitmachen.

15.05.2018