Rubriken

Aktuelles - März 2010

Übersicht

  • Neuer Professor für Angewandte Stochastik

    Wolfgang Spitzer aus Österreich über Nordamerika und Süddeutschland nach Hagen

    Prof. Wolfgang Spitzer beschäftigt sich mit mathematischen Fragen aus der Theoretischen Physik, insbesondere der Quantenmechanik. Zum Beispiel befasst er sich u.a. mit magnetischen Eigenschaften von Festkörpern bei tiefen Temperaturen. Weiterhin interessiert er sich für die theoretische Erklärung der elektrischen Leitfähigkeit von Metallen. [31.03.2010]
  • Generiert Medialität Realität?

    „Hagener philosophische Vorträge“: Prof. Kurt Röttgers referiert am 15. April

    Prof. em. Dr. Kurt Röttgers befasst sich innerhalb der „Hagener philosophischen Vorträge“ mit einem hoch aktuellen philosophischen Thema: „Medialität generiert Realität - Prüfung einer These". [31.03.2010]
  • Mädchen entdecken die FernUni

    Girls’ Day am 22. April

    Am 22. April haben insgesamt 59 Schülerinnen im Alter von zehn bis 16 Jahren die Möglichkeit in „Mädchen-untypische-Berufe“ hereinzuschnuppern. Am 22. April öffnet die FernUniversität in Hagen bereits zum achten Mal ihre Pforten für interessierte Mädchen: Es ist wieder Girls’ Day. Erstmals beteiligt sich auch die Fakultät Wirtschaftswissenschaft – mit einem Highlight. [31.03.2010]
  • Immer mehr werden Freunde der FernUniversität: Mitgliederzahl jetzt vierstellig

    Jährliches Treffen der Freundesgesellschaft – 673 haben in Hagen abgeschlossen

    Eine „Schallmauer“ ist durchbrochen: Die Gesellschaft der Freunde der FernUniversität e.V. zählt 1.079 Mitglieder. Durch den Abend führte der Vorsitzende Klaus Hacker. [30.03.2010]
  • Erst Meister dann Bachelor

    Daniel Schwaab ist Fußballer bei Bayer Leverkusen und Student an der FernUni

    „Ich kann mir einfach nicht vorstellen, mich in zehn Jahren auf die faule Haut zu legen und gar nichts mehr zu machen“, sagt der 21-jährige Daniel Schwaab. Um für die Zeit nach dem Fußball gewappnet zu sein und um „etwas für den Kopf zu haben“, studiert der Fußball-Profi Wirtschaftswissenschaft an der FernUniversität in Hagen. [29.03.2010]
  • Spannende Sommerferien

    Die Anmeldefrist für die Ferienbetreuung läuft noch bis zum 30. April

    Ob Sportlerin oder Abenteurer, Naturwissenschaftlerin oder Heimwerker: Für alle ist in den sechs Wochen der FernUni-Ferienbetreuung etwas dabei. [29.03.2010]
  • „IT-Security made in FernUni“

    Das Zentrum für Medien und IT auf weltgrößter IT-Security-Messe in San Francisco

    Vom 1. bis 5. März präsentierten Ralph Knoche und Daniel Löffler aus dem Bereich PKI & Identity Management des Zentrums für Medien und IT (ZMI) den Zertifizierungsdienst der FernUniversität. [29.03.2010]
  • Das Geheimnis der Unordnung

    Der FernUni-Mathematiker Prof. Kirsch beschäftigt sich mit ungeordneten Festkörpern

    Ordnung ist das halbe Leben, sagt ein deutsches Sprichwort. Der FernUni-Mathematiker Prof. Dr. Werner Kirsch untersucht zurzeit die andere Hälfte: In einem Teilprojekt eines DFG-Sonderforschungsbereichs zur mesoskopischen Physik befasst er sich mit ungeordneten Festkörpern. [29.03.2010]
  • Ernennungsurkunde für Gabriele Peters

    Neue Professorin für Mensch-Computer-Interaktion

    Von Computersystemen, die mit Menschen interagieren sollen, wird zunehmend die Fähigkeit erwartet, sich an den Menschen und seine Umwelt anzupassen, anstatt umgekehrt eine Anpassung des Menschen an den Computer vorauszusetzen. Prof. Gabriele Peters interessiert, wie Computer aktiv ihre Umwelt wahrnehmen und wie sie selbstständig Verhaltensstrategien erlernen können. [29.03.2010]
  • „Kollektive Intelligenz“ besser nutzen: Viele wissen mehr als Einer

    Interdisziplinäres Symposion an der FernUniversität - Anmelden bis 7. April

    Das erste „Symposium on Collective Intelligence - COLLIN 2010“ soll dem Informations- und Ideenaustausch zwischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern untereinander sowie zwischen Wissenschaft und Praxis dienen. Aufgrund des hohen Grads an Interdisziplinarität richtet sich dieses Symposium an eine Vielzahl von Disziplinen. Die Anmeldefrist endet am 7. April. [18.03.2010]
  • Mit potentiellen Partnern Kontakte geknüpft

    Die FernUniversität auf der CeBIT

    Die CeBIT in Hannover ist die wichtigste Messe der digitalen Industrie. Da darf natürlich auch die FernUniversität in Hagen nicht fehlen. Vom 2. bis 6. März zeigte sie auf einem Gemeinschaftsstand der Hochschulen und Forschungseinrichtungen aus Nordrhein-Westfalen ihre Projekte. [16.03.2010]
  • Beim Bologna-Prozess voraus gedacht

    Die FernUniversität ist mit ihren Studiengängen gut aufgestellt

    Die 14 NRW-Universitäten haben sich darauf geeinigt, die Umsetzung des Bologna-Prozesses zu überprüfen. Auch die FernUniversität in Hagen hat ihre Studiengänge näher untersucht. Eine erste Bilanz zeigt, dass die Umsetzung bereits sehr erfolgreich war. [16.03.2010]
  • „Die Menschenrechte haben kein Geschlecht“

    Eröffnung der Hedwig Dohm Ausstellung in der Universitätsbibliothek

    Mit einer Vernissage eröffnete am 11. März die Ausstellung über die Vorreiterin der Frauenbewegung „Die Menschenrechte haben kein Geschlecht. Hedwig Dohm (1831-1919).“ Höhepunkt der Vernissage war eine szenische Lesung aus Dohms Werken. Die Ausstellung zeigt die wichtigsten Stationen von Dohms Leben und läuft noch bis zum 22. April. [12.03.2010]
  • „Esperanto für Ingenieure“ erleichtert Zusammenarbeit

    Juniorprofessur für CSCL begleitet technisches Projekt sozialwissenschaftlich

    Ziel des AQUIMO-Projekts ist es, eine mechatronische Modellierungsmethode zu schaffen, mit der Teams aus unterschiedlich ausgebildeten Fachleuten Produkte schneller entwickeln können. Gleichzeitig sollen die Qualität verbessert und Kosten eingespart werden. Das geht nur mit einer gemeinsamen „Sprache“ für Maschinenbauer, Elektrotechniker und Informatiker. [12.03.2010]
  • Wie entsteht Freundschaft und woran zerbricht sie?

    Dr. Horst Heidbrink von der FernUni forscht auf dem Gebiet “soziale Beziehungen“

    Einige haben wir „unterwegs“ verloren, manche begleiten uns aber bereits seit dem Kindergarten, andere haben wir erst im Erwachsenenalter kennengelernt. Wie entsteht eigentlich Freundschaft und wie hält man sie „am Leben“? Und warum ist Freundschaft manchmal ausgeschlossen? Unter anderem diesen Fragen geht der Psychologe Dr. Horst Heidbrink von der FernUniversität in Hagen nach. [10.03.2010]
  • Neue Doktorinnen und Doktoren

    Erfolgreiche Promotionen in den vier Fakultäten

    Die FernUniversität gratuliert ihren erfolgreichen Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern. [10.03.2010]
  • Vortrag in Tilburg

    Prof. Helmut Wagner bei hochkarätiger Tagung

    Die Konferenz beschäftigte sich mit der notwendigen Weiterentwicklung nationalen Rechts in einer globalen Gesellschaft, wobei Perspektiven der Rechtswissenschaft, der Ökonomie und der Psychologie vorgestellt wurden. [09.03.2010]
  • FernUni auf der Didacta

    Vom 16. bis 20. März in Köln

    Das mobile Lernen ist ein Hauptthema der FernUni-Aktivitäten bei der Bildungsmesse. Die Studienberatung und das Mobile Learning-Projekt des Lehrgebiets Bildungstheorie und Medienpädagogik sind während der Messe am Gemeinschaftsstand „E-Learning“ zu finden. Rektor Prof. Helmut Hoyer eröffnet mit einem Vortrag die Fachtagung „Professional E-Learning. [09.03.2010]
  • Philosophie der Kunst und Wirklichkeit der Künste

    „Hagener philosophische Vorträge“: Referentin ist Bernadette Collenberg-Plotnikov

    Die Referentin wird sich dem oftmals gespannten Verhältnis von philosophischer Ästhetik und Kunstwissenschaften widmen. Beide Disziplinen begegnen sich über weite Strecken entweder mit Skepsis oder schlicht mit Desinteresse. In den letzten Jahren zeichnet sich hier allerdings eine wachsende Offenheit ab. [09.03.2010]
  • Erfolgreich bei der Europameisterschaft

    FernUni-Studenten holen Bronze im Badminton

    Die beiden FernUni-Studenten Ingo Kindervater und Dieter Domke wussten bei den Team-Europameisterschaften im Badminton vom 16. bis 21. Februar in Warschau zu überzeugen. Gemeinsam mit der deutschen Herrennationalmannschaft gewannen sie Bronze. [05.03.2010]
  • Steuermann für Forschung und Lehre

    Abschiedskolloquium für FernUni-Prof. Dr. Dieter Schneeloch

    Der vollbesetzte Senatssaal beim Abschiedskolloquium für Prof. Dr. Dieter Schneeloch zeugte von dem, was Prof. Hering, Dekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der FernUniversität in Hagen, unterstrich: „Mit Beiträgen in renommierten Zeitschriften und Fachbüchern sowie zahlreichen eigenen Fachpublikationen haben Sie sich national und international in Ihrer Zunft einen Namen gemacht.“ [05.03.2010]
  • Berufsperspektive FH-Professorin

    Prof. Ursula Scheben von der FH Dortmund referierte beim Promovendinnentreffen

    Zum 11. Promovendinnentreffen am 2. März kamen Teilnehmerinnen aus allen vier Fakultäten der FernUniversität. Prof. Dr. Ursula Scheben präsentierte ihnen eine mögliche berufliche Perspektive „Erfolgreich als FH-Professorin“. [03.03.2010]
  • „Die Menschenrechte haben kein Geschlecht“

    Hedwig Dohm Ausstellung vom 11. März bis 22. April in der Universitätsbibliothek der FernUniversität

    Hedwig Dohm – sie ist Pionierin, Ikone, Radikale. Am 11. März eröffnet in der Universitätsbibliothek der FernUniversität in Hagen die Ausstellung über die Vorreiterin der Frauenbewegung „Die Menschenrechte haben kein Geschlecht. Hedwig Dohm (1831-1919).“ Die Ausstellung zeigt die wichtigsten Stationen von Dohms Leben. [03.03.2010]
  • Online-Befragung der Studierenden ist gestartet

    Zufriedenheit mit Bachelor- und Masterstudiengängen auf dem Prüfstand

    Die FernUni-Studierenden ab dem zweiten Studienjahr haben derzeit Gelegenheit, zu ihrem Studiengang und den Studienbedingungen Stellung zu nehmen, um die Studienangebote fortlaufend zu verbessern. In diesen Tagen werden sie per E-Mail über diese Möglichkeit informiert. [01.03.2010]
  • Davon profitiert die gesamte FernUniversität

    Erstes Gleichstellungskonzept in Kraft

    Das erste Gleichstellungskonzept der FernUniversität in Hagen ist seit 16. Februar in Kraft. Von dem Konzept und seiner Umsetzung profitieren alle FernUni-Angehörigen.So honoriert das Land NRW z. B. Erfolge in der Gleichstellung mit höheren Zuwendungen aus der Leistungsorientierten Mittelvergabe. [01.03.2010]
  • Mitgliederversammlung der FernUni-Freunde

    Vortrag über „neue Welten“ durch Vorstellung, Spiel und Phantasie – Gäste willkommen

    Die öffentliche Mitgliederversammlung 2010 der Gesellschaft der Freunde der FernUniversität e.V. findet am Donnerstag, 18. März, im ARCADEON, Lennestraße 91, 58093 Hagen, statt. Prof. Dr. Ingrid Josephs spricht über „Die Psychologie des ‚Als-Ob’. [01.03.2010]
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Telefon: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de