Der Einfluss der Paulskirchenverfassung

Wie wirkte die Paulskirchenverfassung auf die späteren deutschen Verfassungen? Damit befasst sich das Seminar für Europäische Verfassungswissenschaften am 7. April.


Vortrag des Dimitris-Tsatsos-Instituts in der FernUniversität

Illustration

Mit dem Thema „Der Einfluss der Paulskirchenverfassung auf die späteren deutschen Verfassungen“ befasst sich Prof. Dr. Michael Kotulla (Bielefeld) am 7. April in der Vortragsreihe Seminar für Europäische Verfassungswissenschaften. Veranstalter ist das Dimitris-Tsatsos-Instituts für Europäische Verfassungswissenschaften der FernUniversität in Hagen. Die Veranstaltung unter dem Dach des Hagener Forschungsdialogs der FernUniversität findet ab 18 Uhr im AVZ-Gebäude der FernUniversität, Universitätsstr. 21, 58097 Hagen, Raum 118, statt.

Gerd Dapprich | 14.03.2014