Prof. Werner Kirsch in Santiago de Chile

Prof. Kirsch wird auch auf der Internationalen Tagung „Spectral Theory and Mathematical Physics“ vortragen, u.a. über gemeinsame Forschungsergebnisse mit Prof. Hochstättler.


Vorlesungsreihe über Mathematische Physik

Auf Einladung der Pontificia Universidad de Chile hält Prof. Dr. Werner Kirsch, Lehrgebiet Stachastik, Fakultät für Mathematik und Informatik der FernUniversität in Hagen, in Santiago de Chile eine Vorlesungsreihe über Mathematische Physik. Prof. Kirsch wird sich zwei Wochen in Chile aufhalten und auch auf der Internationalen Tagung „Spectral Theory and Mathematical Physics“ vortragen, u.a. über gemeinsame Forschungsergebnisse mit Prof. Dr. Winfried Hochstättler, Lehrgebiet Diskrete Mathematik und Optimierung, und Prof. Dr. Warzel, Technische Universität München.

Gerd Dapprich | 24.11.2014