„Aktive Vaterschaft“

Prof. Michael Meuser von der TU Dortmund befasst sich mit Geschlechterkonflikten und Männlichkeitsbildern in biographischen Paarinterviews.


Kolloquium des Instituts für Soziologie am 29. April

Illustration

Mit dem Thema „Aktive Vaterschaft“ befasst sich Prof. Dr. Michael Meuser, TU Dortmund, am Mittwoch, 29. April, in der Vortragsreihe „Kolloquien des Instituts für Soziologie“ der FernUniversität in Hagen. Es geht dabei um „Geschlechterkonflikte und Männlichkeitsbilder in biographischen Paarinterviews“. Die Veranstaltung unter dem Dach des Hagener Forschungsdialogs findet ab 16 Uhr im Seminargebäude der FernUniversität, Raum 6, Universitätsstr. 33, 58097 Hagen, statt. Sie richtet sich in erster Linie an die Hochschulöffentlichkeit, externe Interessierte sind herzlich willkommen. Weitere Auskünfte erteilt Patrick Heiser, Lehrgebiet Soziologie III, (E-Mail: patrick.heiser@fernuni-hagen.de).

Gerd Dapprich | 08.04.2015