Prof. Wagner in San Francisco, Taipeh und Hongkong

In Hongkong wird der Inhaber des Lehrstuhls für VWL, insb. Makroökonomik für eine Woche als Gast der BIZ an deren Residential Office residieren.


Teilnahme an Jahrestagung der American Economic Association, wissenschaftlicher Austausch in Taiwan

Prof. Dr. Helmut Wagner, Inhaber des Lehrstuhls für VWL, insb. Makroökonomik an der FernUniversität in Hagen, wird in den nächsten Wochen nach San Francisco, Taipeh und Hongkong fliegen. In San Francisco wird er an der Jahrestagung der American Economic Association teilnehmen. In Taipeh wird er wissenschaftlichen Austausch mit Kollegen der National University of Taiwan pflegen. Und in Hongkong wird er für eine Woche als Gast der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) an deren Residential Office in Hongkong residieren und dort sowie an der dortigen Zentralbank und an Universitäten Seminare abhalten und Kooperationsgespräche führen. Eines der zentralen Themen und Fragestellungen wird dabei der derzeitige Umbruch in China und dessen Auswirkungen auf die Weltwirtschaft sein.

Proe | 14.12.2015