Handball-Europameister studiert an der FernUniversität

Handball-Nationalspieler Julius Kühn (22), EM-Held von Krakau, studiert an der Hagener Hochschule Wirtschaftswissenschaft.


Porträt Julius Kühn
Julius Kühn (Foto: Sascha Klahn/DHB)

Die FernUniversität in Hagen hat einen Handball-Europameister in ihren Reihen: Der 22-jährige Julius Kühn studiert an der Hagener Hochschule Wirtschaftswissenschaft. Mit seinem Studium parallel zum Leistungssport baut er sich ein zweites Standbein auf und hat wenige Tage nach dem Gewinn des EM-Titels in Krakau nun bereits die nächsten Klausuren im Blick.

proe | 05.02.2016