Prüfungen im Pflichtbereich der Masterstudiengänge bald an zehn Klausurorten

Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft trägt damit der stark gestiegenen Nachfrage im Pflichtbereich der Masterstudiengänge Rechnung und kommt Wünschen aus der Studierendenschaft nach.


Fakultät für Wirtschaftswissenschaft erweitert Klausurangebot ab Wintersemester 2016/2017

Ab dem Wintersemester 2016/2017 erweitert die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft das Klausurangebot. Erstmals ab März 2017 werden die Modulabschlussklausuren aller Pflichtmodule der Bachelor- und Masterstudiengänge dann an zehn Klausurorten angeboten. Bisher galt dies nur für die zehn Pflichtmodule des Bachelorstudiengangs Wirtschaftswissenschaft. Profitieren von dem neuen Angebot werden nun auch Studierende in den Pflichtmodulen der Masterstudiengänge: Öffentliche Ausgaben (31901), Vertiefung der Wirtschaftsmathematik und Statistik (32741), Konstruktion und Analyse ökonomischer Modelle (32751) und Rechnungslegung (32781).

Die Fakultät trägt damit der stark gestiegenen Nachfrage im Pflichtbereich der Masterstudiengänge Rechnung und kommt Wünschen aus der Studierendenschaft nach. Zugleich nutzt sie angemietete Klausurräume deutlich effizienter.

Geplante Klausurorte sind innerhalb Deutschlands Bochum, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Frankfurt, München, Potsdam und Tübingen. Hinzu kommen Linz a.d. Donau (Österreich) sowie Zürich (Schweiz). Bei den konkreten Orten treten allerdings gelegentlich Abweichungen auf, wenn es nicht gelingt, entsprechende Räumlichkeiten zu reservieren. Dies gilt insbesondere für den Klausurort München. Die genauen Klausurorte werden mit Beginn des Klausuranmeldezeitraums bekanntgegeben, im Wintersemester Mitte Dezember, im Sommersemester Mitte Juni.

Der neue, zusätzliche Service hat Änderungen der Klausurtermine und Uhrzeiten für alle Modulabschlussklausuren – auch die Klausuren der Wahlpflichtmodule – zur Folge. Studierende werden gebeten, dies bei ihrer langfristigen Studienplanung und Belegung zu berücksichtigen. Die Klausuren der Pflichtmodule finden innerhalb einer Kalenderwoche (Montag bis Freitag) im Wintersemester Ende März und im Sommersemester Ende September statt. Die Uhrzeit ist in Abhängigkeit von der konkreten Klausur entweder 14 bis 16 Uhr oder 17 bis 19 Uhr.

Die Klausurtermine und Uhrzeiten bis einschließlich Sommersemester 2017 (Klausuren im September 2017) sind bereits veröffentlicht: http://www.fernuni-hagen.de/wirtschaftswissenschaft/studium/pruefungen/klausuren/termine.shtml

Weitere Informationen gibt es beim Prüfungsamt: wiwi.pa@fernuni-hagen.de

proe | 15.04.2016