„Gleichförmig innovativ“

Die Veranstaltung in den „wissenschaftsgesprächen der Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften“ findet am 11. Mai in der FernUniversität statt.


Neo-institutionalistisch fundierte Betrachtung unternehmerischer Ökosysteme

Eine neo-institutionalistisch fundierte Betrachtung unternehmerischer Ökosysteme stellt Dr. Melanie Roski am Mittwoch, 11. Mai, unter dem Titel „Gleichförmig innovativ“ an. Die Referentin ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Lehrgebiet Soziologie III: Organisationssoziologie und qualitative Methoden (Prof. Dr. Sylvia Marlene Wilz) an der FernUniversität in Hagen. Die Veranstaltung in der Vortragsreihe „wissenschaftsgespräche der Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften“ unter dem Dach des Hagener Forschungsdialogs beginnt um 16 Uhr im Seminargebäude der FernUniversität, Universitätsstr. 33, 58097 Hagen, Räume 1 bis 3. Alle Interessierten sind willkommen.

Gerd Dapprich | 18.04.2016