„Wessen Kopf durchsetzen? Was der Betriebsrat bei Einstellungen und Entlassungen macht“

Zu der Veranstaltung sind alle am Thema Interessierten eingeladen. Referent ist Benedikt Engelmeier M.A.


Kolloquium des Instituts für Soziologie am 26. April

Illustration

In den „Kolloquien des Instituts für Soziologie“ geht es am Dienstag, 26. April, unter dem Titel „Wessen Kopf durchsetzen?“ um die Frage, „Was der Betriebsrat bei Einstellungen und Entlassungen macht“. Referent ist Benedikt Engelmeier M.A. Die Veranstaltung unter dem Dach des Hagener Forschungsdialogs findet ab 16 Uhr in der FernUniversität in Hagen, AVZ-Gebäude, Kleiner Senatssaal (Raum B118), Universitätsstr. 21, 58097 Hagen, statt. Zu dem Kolloquium sind alle am Thema Interessierten eingeladen.

Auskünfte sind hier erhältlich.

Gerd Dapprich | 05.04.2016