Neues Webangebot für Frauen und Familien in MINT

Zu finden sind auf den Webseiten Informationen zum MINT-Studium sowie zum Studieren mit Kind. Speziell Frauen sollen dazu ermuntert werden, ein MINT-Studium an der FernUniversität aufzunehmen.


Die neuen Webseiten für Frauen und Familien in MINT sind online. Die Webseiten entstanden im Rahmen des Frauenförderplans der Fakultät für Mathematik und Informatik. Maja Baltic, die im Rahmen des Frauenförderplans als Tutorin eingestellt wurde, sammelte Ideen, erstellte das Konzept und setzte das Projekt mit der Hilfe von Mitgliedern der Fakultät Mathematik und Informatik um. Zu finden sind auf den Webseiten Informationen zum MINT-Studium (Studiengänge der Fakultät, Berufsbilder, Porträts von Studentinnen und Vorreiterinnen in MINT) und zum Studieren mit Kind/Familie.

Die neu erschienenen Webseiten speziell für Frauen bzw. Familien in MINT sind abrufbar unter www.fernuni-hagen.de/mathinf/fim/.

proe | 13.06.2016