Musikalische Lesung der Bibliothek der FernUniversität: Best of Ruhrpoeten!

Die Universitätsbibliothek präsentiert „Best of Ruhrpoeten“ in einer musikalischen Lesung am 8. Juni auf dem Campus der FernUniversität. Die Ruhrpoeten fördern Ruhrgebiets-Literatur.


Das Ruhrgebiet ist bunt, das literarische Ruhrgebiet noch viel mehr. Der Verein Ruhrpoeten zur Förderung für Literatur aus der und über die Region hatte zu drei Literaturwettbewerben ausgerufen. Eine Auswahl der besten Texte präsentieren die Ruhrpoeten in einer musikalischen Lesung am Mittwoch, 8. Juni, ab 20 Uhr in der Ellipse des TGZ auf dem Campus der FernUniversität in Hagen in Kooperation mit der Bibliothek der FernUniversität.

Gelesen werden die Texte von Till Beckmann und Sabine Brandi sowie den Autoren Benny Alze, Esra Canpalat, Selin Gerlek und Sarah Meyer-Dietrich. Selin Gerlek und Sarah Meyer-Dietrich haben auch einen besonderen Bezug zur Fernuniversität Hagen: Sarah Meyer-Dietrich hat Wirtschafts- und Kulturwissenschaften studiert und Selin Gerlek promoviert derzeit im Fach Philosophie. Für die musikalische Begleitung sorgt Peter Eisold.

Anja Wetter | 01.06.2016