FernUni-Betrieb läuft nach Stromausfall wieder normal

Teile des Hagener Stadtgebietes waren am Dienstag, 11. Oktober, von einem Stromausfall betroffen. Dazu gehörte auch ein FernUni-Gebäude. Der FernUni-Betrieb läuft wieder störungsfrei.


Große Teile des Hagener Stadtgebietes waren am Dienstag, 11. Oktober, von einem Stromausfall betroffen. Dazu gehörten auch einige, aber nicht alle Bereiche der FernUniversität. Inzwischen sind die Probleme behoben, der FernUni-Betrieb läuft wieder normal und störungsfrei.

Grund war ein Brand in einem Umspannwerk des regionalen Energieversorgers. Auch ein Verwaltungsgebäude der Universität war stundenlang ohne Strom.

Gerd Dapprich | 11.10.2016