Gregor Gysi im „Lüdenscheider Gespräch“

Der Bundestagsabgeordnete der Linkspartei ist am 11. Januar Referent in der Vortragsreihe, wenn es um „Gregor Gysi und die DDR“ geht.


Dr. Gregor Gysi, Bundestagsabgeordneter der Linkspartei und einer der profiliertesten deutschen Politiker, ist am Mittwoch, 11. Januar, Referent in der Vortragsreihe Lüdenscheider Gespräche. Die öffentliche Veranstaltung des Instituts für Geschichte und Biographie mit dem Titel „Gregor Gysi und die DDR“ beginnt um 19.30 Uhr im Kulturhaus Lüdenscheid, Freiherr-vom-Stein-Str. 9, 58511 Lüdenscheid. Alle Interessierten sind willkommen, der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Hagener Forschungsdialogs der FernUniversität statt.

Gerd Dapprich | 15.12.2016