Rubriken

FernUni-News - Verschiedenes

FernUni macht die Nacht zum (Info-)Tag: „Langer Abend der Beratung“ an 15 NRW-Orten

1. Juli, 17 bis 22 Uhr: Hören, sprechen, überlegen, einschreiben

Einen „Langen Abend der Beratung“ bieten 15 nordrhein-westfälische Studien- und Regionalzentren der FernUniversität in Hagen am 1. Juli Studieninteressierten an. Die Zentren wollen damit allen Beratungsmöglichkeit erleichtern, die tagsüber nicht so leicht zu ihnen kommen können, denn die weitaus meisten FernUni-Studentinnen und -Studenten sind ja gleichzeitig auch berufstätig. Für sie haben die Teams in den beiden Regionalzentren Hagen und Coesfeld und in den Studienzentren Arnsberg, Castrop-Rauxel, Eschweiler, Euskirchen, Gummersbach, Herford, Krefeld, Leverkusen, Lüdenscheid, Marl, Neuss, Rheine und Wesel ein vielfältiges Programm „auf die Beine gestellt“, z.T. in enger Zusammenarbeit mit örtlicher Arbeitsagentur oder Volkshochschule.

Die Angebote reichen je nach Zentrum von Kurzvorträgen über die einzige deutschsprachige staatliche Fernuniversität weltweit, ihre Fakultäten und Studienangebote bis hin zu individuellen Beratungs- und Einschreibemöglichkeiten. Die Bandbreite der Informationen umfasst dabei auch Erläuterungen zu den Chancen der FernUni-Absolventinnen und -Absolventen auf dem Arbeitsmarkt, das Studieren ohne Abitur und Ratschläge, wie sich Berufstätigkeit und -ausbildung mit einem gleichzeitigen Universitätsstudium oder einer beruflichen Weiterbildung vereinbaren lassen. Interessierte können aber auch von den Erfahrungen Studierender profitieren.

Die Regional- und Studienzentren der FernUniversität beteiligen sich damit an einer landesweiten Aktion nordrhein-westfälischer Universitäten.


Gerd Dapprich | 22.06.2010
  • Veranstaltungen:
    • 03.09.2014 11:00
      [Krefeld]
      Krefelder Weiterbildungsmesse - Das Studienzentrum Krefeld der FernUniversität informiert Studieninteressierte.
    • 04.09.2014-06.09.2014
      [Weimar]
      Schopenhauer und Goethe - Die FernUniversität in Hagen ist Mitveranstalter der Tagung im Goethe-Nationalmuseum Weimar und fin ...
  • Aktuelles:
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Telefon: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de