Rubriken

FernUni-News - Verschiedenes

Förderung für Frauen in der Wissenschaft

Das Rektorat bewilligt Mittel für verschiedene Projekte

Das Rektorat hat in seiner 718. Sitzung auf Initiative von Jun.-Prof. Dr. Nicole Burzan, Vorsitzende der Gleichstellungskommission, ein Anreizsystem zur Förderung von Frauen in der Wissenschaft beschlossen. Es will damit Studentinnen und Promovendinnen, die in vielen Bereichen von Hochschulen noch immer unterrepräsentiert sind, unterstützen.

Für das Restjahr 2007 und für das Jahr 2008 werden insgesamt 26.600 Euro bereitgestellt. Sie sollen zum Ausbau des Promovendinnen-Netzwerks, für Veranstaltungen zur Vermittlung von Schlüsselkompetenzen und zum Aufbau einer geschlechtsbezogenen Studieneingangsberatung verwendet werden.

Die im Antrag der Gleichstellungskommission vorgesehenen Fördermittel für zielgruppenspezifische Stipendien – beispielsweise eine je einsemestrige Förderung von Studentinnen, um ihren Studienabbruch zu verhindern – konnten dagegen im Zeitraum bis 2008 nicht berücksichtigt werden.

proe | 15.08.2007
  • Veranstaltungen:
    • 03.09.2014 11:00
      [Krefeld]
      Krefelder Weiterbildungsmesse - Das Studienzentrum Krefeld der FernUniversität informiert Studieninteressierte.
    • 04.09.2014-06.09.2014
      [Weimar]
      Schopenhauer und Goethe - Die FernUniversität in Hagen ist Mitveranstalter der Tagung im Goethe-Nationalmuseum Weimar und fin ...
  • Aktuelles:
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Telefon: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de