Rubriken

FernUni-News - Verschiedenes

Zentrale Hilfe bei Problemen mit IT und Medien

Helpdesk ersetzt alle bisherigen Anlaufstellen im ZMI

Zentrale Kontaktstelle für alle Studierenden und Beschäftigten der FernUniversität in Hagen für die Annahme und Lösung vielfältiger IT- und Medienprobleme ist der Helpdesk des Zentrums für Medien und IT (ZMI). Die Anfragen werden telefonisch, per E-Mail oder persönlich entgegen genommen und nach eingehender Fehleranalyse möglichst direkt gelöst. Ist eine sofortige Lösung im Helpdesk nicht möglich, informieren die Mitarbeitenden umgehend die zuständigen Experten im „Second-Level-Support“, die sich dann mit den Hilfesuchenden in Verbindung setzen.

Der Helpdesk ersetzt alle bisherigen Anlaufstellen, u. a. die Hotline und die Benutzerberatung. Wurden bisher einzelne ZMI-Bereiche direkt zur Lösung von Problemen angerufen, so sollen Probleme jetzt nur noch an den Helpdesk herangetragen werden. Das gesamte Leistungsspektrum und weitere Informationen zum Helpdesk sind im Web unter www.fernuni-hagen.de/zmi/helpdesk zu finden.

Erreichbar ist der Helpdesk in der Regel montags bis freitags von 8 Uhr bis 20 Uhr. Am Wochenende bietet der Helpdesk Unterstützung per E-Mail. Erreichbar ist er telefonisch unter 02331 987-4444 und per Mail an helpdesk@fernuni-hagen.de. Persönlich mit Mitarbeitenden sprechen kann man auch in der Universitätsstraße 21, 58097 Hagen, AVZ-Gebäude, Erdgeschoss, Raum A 009.

Gerd Dapprich | 15.08.2007
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Telefon: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de