Rubriken

Hochschulperspektiven


Nächste Veranstaltung: „Mobile Learning Day”

16. November 2017 ab 10 Uhr, FernUniversität in Hagen, Seminargebäude, Universitätsstr. 33, 58097 Hagen


Drei Personen sitzen auf dem Campus und betrachten gemeinsam ein Tablet.
Foto: FernUniversität

Was ist der nächste Schritt nach der ersten Digitalisierungswelle? Auf dem Mobile Learning Day (#mld2017) geht es in diesem Jahr um Künstliche Intelligenz und Lernen sowie neue Ansätze von Mobile Learning in der Industrie und natürlich im Hochschulumfeld. Die Veranstaltung richtet sich an die gesamte Hochschulöffentlichkeit, externe Fachleute sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. In diesem Jahr findet der Mobile Learning Day bereits zum 9. Mal statt.

Infos und Anmeldung:

Wenn Sie in diesem Jahr am 16. November (10 bis 17:15 Uhr) am Mobile Learning Day teilnehmen möchten, können Sie sich kostenlos anmelden. Weitere Infos lesen Sie auf der Website der Forschungsgruppe Mobile Learning.

Frühere Veranstaltungen aus der Reihe „Hochschulperspektiven“

Mit dem Mobile Learning Day endet eine Serie mit insgesamt drei Veranstaltungen, die als Begleitung zur Etablierung des Forschungsschwerpunktes „Diversität, Lebenslanges Lernen, Digitalisierung. Konsequenzen für die Hochschulbildung“ geplant wurden.



​Tagung „The digitalization of the University of the Future”

11. bis 13. Juli 2017, Campus der FernUniversität, Hagen

In Hagen traf sich das Netzwerk von Forscherinnen und Forschern zur „University of the Future“, um über Herausforderungen durch neue Medien in Lehr-/Lernformaten zu sprechen.
Nachbericht mit Video-Streaming der Podiumsdiskussion



​Tagung „Veränderung durch Digitalisierung – Lernen von anderen Branchen“

25. Januar 2017, Vertretung des Landes NRW, Berlin

Was Unis aus den Erfahrungen der Musik- und Medienbranche lernen können, machte die FernUni-Tagung in Berlin deutlich.
Nachbericht Digitalisierung beeinflusst Hochschulen in Forschung und Lehre
Video-Dokumentation: Vorträge und Statements der Referentinnen und Referenten



Oliver Baentsch | 24.10.2017
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Telefon: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de