15

1. Hagener Soziologietage

15. Oktober 2015

Ein Blick hinter die Kulissen

Zeitraum
15.10.2015 - 17.10.2015


Ort
Seminargebäude der FernUniversität, Räume 1 bis 6, Universitätsstr. 33, 58097 Hagen

Soziologie an der FernUniversität in Hagen: Das ist mehr als Kurse studieren und für Prüfungen lernen… Wer wissen möchte, was jenseits von Studieninhalten und Formalitäten abläuft, was sich hinter den Kulissen der Hagener Soziologie verbirgt, ist vom 15. bis 17. Oktober zum Semesterauftakt zu den 1. Hagener Soziologietagen auf den Campus eingeladen. Hier können Interessierte einen Blick riskieren und Neues entdecken.

Mit vielfältigen Angeboten bieten die Soziologinnen und Soziologen der FernUniversität ihnen spannende Einblicke: Sie können Wissenschaft beim Science Slam einmal anders erleben, Vorlesungen der Professorinnen und Professoren zu aktuellen Themen hören, in Seminarsitzungen mehr über aktuelle Forschungsprojekte der Mitarbeitenden erfahren und erleben in den wissenschaftlichen Werkstätten erfahren, wie Soziologie betrieben wird.

Die Hagener Soziologietage bieten Einsteigerinnen und Einsteigern erste Einsichten in die Bandbreite des Faches und ermöglichen Soziologieerfahrenen, sich aktuelle Themen zu erschließen. Diese reichen von der Quoten-Panik in Organisationen über den Klinikalltag in Psychiatrien, von informellen Brandschutzmaßnahmen, die sich wie Lauffeuer verbreiten, über kuriose Fälle in der Familienforschung bis hin zu Rock- und Popmusik.

Wer immer schon wissen wollte, wie sich Xing, Facebook und Twitter als soziologische Forschungsgegenstände qualifizieren, auf welchen Kriegsfüßen die Konfliktsoziologie steht oder was es mit dem aktuellen Phänomen des Self-Quantifying auf sich hat, ist herzlich willkommen auf dem Campus der FernUniversität, um gemeinsam mit den Angehörigen des Instituts die Hagener Soziologie zu erkunden.

Weitere Informationen zum Programm und Anmeldungen: http://www.fernuni-hagen.de/soziologie/soziologietage.shtml.

Gerd Dapprich | 06.12.2017