Rubriken

Veranstaltungen

Kunst in der HÜF

[ Hagen]

Termin: 07.04.2017

Zum 23. Mal eröffnet die HÜF NRW eine Kunstausstellung in ihren Räumen: Der Hagener Künstler Johannes Hartenstein präsentiert sein Werk. Der Eintritt ist frei.

Ort: HÜF-Trainingszentrum, Lennestraße 89a, 58093 Hagen-Halden

Beginn: 18:30 Uhr

Im Trainingszentrum der Hochschulübergreifenden Fortbildung NRW (HÜF) stellt Johannes Hartenstein seine Werke unter dem Titel „Gestalten des Wassers“ aus. Der Hagener Künstler wird auf seiner Vernissage am Freitag, 7. April, von Irmgard Hartenstein, Mitarbeiterin der FernUniversität in Hagen, vorgestellt. Die Eröffnung der 23. HÜF-Ausstellung beginnt um 18.30 Uhr in ihrem Trainingszentrum, Lennestraße 89a, 58093 Hagen-Halden. Der Eintritt ist frei.

Als landesweite Gemeinschaftseinrichtung organsiert die HÜF Fortbildungsangebote für die kooperierenden Hochschulen in Nordrhein-Westfalen. Sie ist der Kanzlerin der FernUniversität beigeordnet.

Gerd Dapprich | 24.03.2017
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Telefon: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de