Rubriken

Veranstaltungen

2. Deutsch-lateinamerikanischer Hegel-Kongress

Fachtagung

Icon Hagener Forschungsdialog
Wann: 24.10.2017 - 26.10.2017
Wo: Casa central de la Pontifícia Universidad Católica de Valparaíso Av. Brasil N° 2950, Valparaiso (Chile)

Illustration

Der zweite Deutsch-lateinamerikanische Hegel-Kongress wendet sich 200 Jahre nach dem Erscheinen von Hegels Heidelberger „Enzyklopädie der philosophischen Wissenschaften“ der Idee eines methodisch begründeten systematischen Wissens bei Hegel und ihrer Relevanz für die Philosophie insgesamt zu. Das Thema wird in sieben Plenarvorträgen sowie neun thematischen Sektionen, denen etwa 100 Fachvorträge zugeordnet sind, umfassend und auf einer internationalen Plattform erörtert. Die Leitung der Veranstaltung liegt bei Prof. Dr. Hardy Neumann (Valparaíso) und Prof. Dr. Thomas Sören Hoffmann (Hagen); die Schirmherrschaft hat der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Chile Rolf Schulze übernommen.

Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Kongressankündigung.

Eine Programmübersicht ist auf der Seite des Deutsch-lateinamerikanischen Forschungs- und Promotionsnetzwerks FILORED zu finden.

Veranstalter:Institut für Philosophie der FernUniversität und Pontifícia Universidad Católica de Valparaíso

Auskunft erteilt: E-Mail an Dr. Oscar Cubo
Gerd Dapprich | 16.10.2017
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Telefon: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de