12

"The University in the digital Age – Herausforderungen und Möglichkeiten"

12. Juli 2017

Internationales Treffen mit öffentlicher Podiumsdiskussion

Zeitraum
12.07.2017 17:30 Uhr
(bis 19 Uhr)

Ort
Universitätsstraße 33, Seminargebäude (Raum 4+5)

Digitalisierung birgt vielfältige Herausforderungen und Möglichkeiten für Hochschulen und die Gestaltung ihrer Zukunft. Die FernUniversität in Hagen ist auch im internationalen Kontext aktiv, wenn es um die forschungsbasierte Diskussion zur Digitalisierung geht: Vom 11.–13. Juli trifft sich das weltumspannende Netzwerk von Forscherinnen und Forschern zur „University of the Future“ in Hagen – auf Initiative von Dr. Eva Cendon, Lehrgebiet Lebenslanges Lernen und Mitglied des Netzwerks.

Im Rahmen der Konferenz läuft eine hochschulöffentliche Podiumsdiskussion: am Mittwoch, 12. Juli 2017, von 17.30–19h im Seminargebäude (Raum 4/5), Universitätsstraße 33.

Im Mittelpunkt stehen unter anderem Fragen nach dem Zugang und der Digitalisierung für alle, nach der (Neu-)Definition von Wissen und danach, wie wir virtuelle Netzwerke im digitalen Zeitalter gestalten und organisieren.

Internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler diskutieren gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertreterinnen der FernUniversität über aktuelle Herausforderungen und mögliche Zukunftsszenarien von Digitalisierung an Hochschulen.

Podiumsteilnehmende:

  • Prof. Dr. Ada Pellert, Rektorin der FernUniversität in Hagen und Vorstandsvorsitzende der „Digitalen Hochschule NRW“
  • Prof. Dr. Theo Bastiaens, Prorektor für Digitalisierung und Internationalisierung der FernUniversität in Hagen und Professor für Mediendidaktik an der KSW
  • Dr. Annabell Preussler, Referentin für Hochschulstrategie und Digitalisierung an der FernUniversität in Hagen
  • Prof. Mpine Makoe PhD, Head of the Institute for Open Distance Learning, University of South Africa, Pretoria, South Africa
  • Dr. Martha Burkle, Director, Centre for Learning and Innovation Assiniboine, Community College, Brandon, Canada
  • Prof. Dr. Josep Duart, Editor-in-Chief of the “International Journal of Educational Technology in Higher Education”, Department of Education, Universitat Oberta de Catalunya, Spain

Moderation: Dr. Eva Cendon, Lehrgebiet Lebenslanges Lernen, FernUniversität in Hagen

Daran anschließend laden wir zu einem informellen Austausch mit Getränken und Häppchen ein.

Die Veranstaltung wird in englischer Sprache abgehalten und live gestreamt:

Zum Livestream (am 12. Juli ab 12 Uhr)

Website des Netzwerks

Anja Wetter | 06.12.2017