Illustration


Asymmetrien bei Kreditverträgen


Signatur: 76724
Fakultät: Fakultät für Wirtschaftswissenschaft
Fachrichtung: Betriebswirtschaftslehre
Länge: 35 min
Jahr: 1990


Kurzbeschreibung:

Der Beitrag war ergänzendes Studienmaterial zum Kurs „Einzelwirtschaftliche Finanztheorie ”.
Der Film behandelt die mit dem Zustandekommen einer Kreditbeziehung verbundenen spezifischen Risiken der beiden Vertragsparteien. Diese Risiken resultieren neben der ganz elementaren Unsicherheit über die zukünftige Entwicklung insbesondere daraus, daß Informationen, Kompetenzen und Betroffenheit zwischen Kreditgebern und Kreditnehmern im allgemeinen asymmetrisch verteilt sind.
Grundlage des Beitrags ist ein am 15.5.1990 von Prof. Bitz gehaltener Vortrag.

Für weitere Auskünfte und technische Fragen wenden Sie sich bitte an: helpdesk@fernuni-hagen.de


  • Hinweis:
    • Neuere Aufzeichnungen werden mit Hilfe des in die Webseite integrierten Videoplayers angezeigt. Sie müssen Javascript zugelassen haben und der Webbrowser muss html5-fähig sein oder es muss der Flashplayer installiert sein.
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de