Illustration


Ingenieurinnen in Studium und Beruf


Signatur: 76741
Fakultät: Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften
Fach: Erziehungswissenschaft
Länge: 42 min
Jahr: 1992


Kurzbeschreibung:

In Ingenieurberufen sind Frauen bislang unterrepräsentiert, obwohl sich dort interessante Aufgaben und Tätigkeitsbereiche bieten. In diesem Beitrag kommen Frauen zu Wort, die mit ihrer technischen Qualifikation Berufsfelder in Wissenschaft, Ausbildung, Beratung und Fachjournalismus gefunden haben. Frauen, die sich für traditionelle Männerberufe entschieden haben, fällt es auch leichter, sich in anderen Lebensbereichen von tradierten Frauenrollen zu lösen. Diese Frauen setzen in der Familienphase auch ihre Erwerbstätigkeit fort, ja sie scheint ihnen unverzichtbar. Sie erleben Familie und Beruf nicht als konkurrierend, sondern als bereichernd. Dafür nehmen sie Mehrbelastung bewußt in Kauf.

Für weitere Auskünfte und technische Fragen wenden Sie sich bitte an: helpdesk@fernuni-hagen.de

Für weitere Auskünfte und technische Fragen wenden Sie sich bitte an: helpdesk@fernuni-hagen.de


  • Hinweis:
    • Neuere Aufzeichnungen werden mit Hilfe des in die Webseite integrierten Videoplayers angezeigt. Sie müssen Javascript zugelassen haben und der Webbrowser muss html5-fähig sein oder es muss der Flashplayer installiert sein.
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de