Illustration


Wirtschaftsethik und Wirtschaftsphilosophie


Signatur: 76888
Fakultät: Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften
Fach: Philosophie
Länge: 29 min
Jahr: 1999


Kurzbeschreibung:

Der Beitrag war Grundlage einer WDR-Sendung vom 24.4.1999.

Die Verbindung von Philosophie und Ökonomie, keine leichte Aufgabe. Doch für viele Probleme unserer komplexen Welt der einzige Weg, Fragestellungen umfassend zu bearbeiten.
Vorträge von der Tagung der Arbeitsgemeinschaft Wirtschaftsethik in der deutschen Gesellschaft für Philosophie liefern Hintergründe für die Frage nach den Gegenständen der Wirtschaftsphilosophie. Eine zentrale Rolle nehmen dabei die Ausführungen von Prof. Peter Koslowski, vom Forschungsinstitut für Philosophie Hannover ein.

Im Gespräch mit Prof. Kurt Röttgers (LG Philosophie, insbes. Praktische Philosophie an der FernUniversität) geht es unter anderem auch um die Weiterbildungsangebote der FernUniversität im Bereich der Wirtschaftsethik und Wirtschaftsphilosophie.

Konkrete Einsatzfelder der Wirtschaftsethik finden sich im Nachbarland Dänemark. Hier haben sich neben ökonomischen Bilanzen und Umweltbilanzen auch bereits ethische Bilanzen etabliert. Prof. Hans Siggaard Jensen von Copenhagen Business School zeigt diesen dänischen Weg der Anwendung philosophischen Wissens auf.

Für weitere Auskünfte und technische Fragen wenden Sie sich bitte an: helpdesk@fernuni-hagen.de


  • Hinweis:
    • Neuere Aufzeichnungen werden mit Hilfe des in die Webseite integrierten Videoplayers angezeigt. Sie müssen Javascript zugelassen haben und der Webbrowser muss html5-fähig sein oder es muss der Flashplayer installiert sein.
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de