Illustration


Medienkompetenz


Signatur: ohne
Fakultät: Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften
Fachrichtung: Erziehungswissenschaft
Länge: 28 min
Jahr: 2000


Kurzbeschreibung:

Der Beitrag war Grundlage für eine WDR-Sendung, die am 26.8.2000 ausgestrahlt wurde.

Was ist Medienkompetenz und wozu dient sie? Welche Angebote zum Erwerb von Medienkompetenz stellt die FernUniversität bereit? Wie funktioniert das "Lernen ohne Lehrer"? Um diese und ähnliche Fragen geht es in der Diskussion, die am 8. August 2000 im TV-Studio der FernUniversität, Zentrum für Fernstudienentwicklung, stattfand.

DiskussionsteilnehmerInnen sind: Annette Ernst, Ina Siekmann, Professor Horst Dichanz, alle vom FernUni-Fachbereich Erziehungs- und Sozialwissenschaften.
In der Diskussion werden zunächst kurz Entwicklungstendenzen im Bereich "Medienkompetenz" aufgezeigt. Es werden dann zwei interessante neue Projekte der FernU vorgestellt:

  • "Medienkompetenz für Lehrerinnen und Lehrer in Sachsen-Anhalt" und
  • "Zusatzqualifikation Medien und IT in Erziehung, Unterricht und Bildung in NRW".

Die beiden Medien-Projekte, das zeigt die Diskussion, stoßen jetzt schon als konkrete und nutzenorientierte Weiterbildungs-Angebote auf großes Interesse. Als Angebote virtuellen, selbstgesteuerten Lernens werden sie auch über Sachsen-Anhalt und NRW hinaus erfolgreich sein.

Für weitere Auskünfte und technische Fragen wenden Sie sich bitte an: helpdesk@fernuni-hagen.de


FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de