Illustration


Wohnen, leben, älter werden - Gemeinschaftswohnformen in NRW



Bestellhinweis

Sie können hier einen kurzen Ausschnitt sehen. Über die fünfstellige Signatur können Studierende den vollständigen Film als DVD über den Virtuellen Studienplatz belegen (wie das normale Studienmaterial auch). Die Gebühr beträgt 20 €.
Direkt zur Belegung


Signatur: 76938
Fakultät: Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften
Fachrichtung: Psychologie
Länge: 78 min
Jahr: 2003


Kurzbeschreibung:

Der Beitrag wurde in drei Teilen am 30.08., 13.09. und 27.09.2003 im WDR gesendet.

Die klassische Miet- und Eigentumswohnung, das Häuschen im Grünen, die Wohngemeinschft Gleichgesinnter: gerade mit zunehmendem Alter spielen für die Menschen die Ausstattung und das jeweilige Wohnumfeld eine immer größer werdende Rolle. Altersbedingte emotionale und soziale Aspekte, aber auch körperliche Defizite sind nur einige der Gründe für diese zunehmende Bedeutung des Wohnens. Neben dem traditionellen "Altenheim" entstehen vielfach neue Wohnformen. In unserem Films werden individuelle Wohn-, Lebens- und auch Pflegeformen präsentiert. Sie wurden aus unterschiedlichen Motivlagen und Voraussetzungen heraus entwickelt. Es sind alternative Projekte für ein gemeinschaftliches Wohnen und Leben.

Für weitere Auskünfte und technische Fragen wenden Sie sich bitte an: helpdesk@fernuni-hagen.de


FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de