Illustration


Die Bundeskanzlei im Regierungssystem der Schweiz


Signatur: 78012
Fakultät: Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften
Fachrichtung: Politikwissenschaft
Länge: 30 min
Jahr: 2004


Kurzbeschreibung:

Der Beitrag war Grundlage der WDR-Sendung vom 11.12.2004.

Die Bundeskanzlei der Schweiz ist eine wichtige politisch-administrative Steuerungs- und Koordinierungsinstanz der Regierung in Bern. Aufgrund ihrer engen Nähe zur Kollegialregierung und ihrem Vorsitzenden nimmt sie entscheidenden Einfluss auf den Regierungsprozess und damit auf die Politik unseres Nachbarlandes insgesamt.

Im Interview sprechen die Chefin der Bundeskanzlei, Frau Bundeskanzlerin Annemarie Huber-Hotz und Herr PD Dr. Stephan Bröchler (Institut für Politikwissenschaft der FernUniversität in Hagen) über Funktion, Aufgaben und Zukunftsperspektiven der Regierungszentrale der Schweizer Regierung.

Für weitere Auskünfte und technische Fragen wenden Sie sich bitte an: helpdesk@fernuni-hagen.de


  • Hinweis:
    • Neuere Aufzeichnungen werden mit Hilfe des in die Webseite integrierten Videoplayers angezeigt. Sie müssen Javascript zugelassen haben und der Webbrowser muss html5-fähig sein oder es muss der Flashplayer installiert sein.
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de