Logo der Fakultät Lehrstuhl Prof. Dr. Weibler Lehrstuhl-Logo

Veröffentlichung

Titel:

Integrale Steuerung von Organisationen

AutorInnen: Jürgen Deeg
Wendelin Küpers
Jürgen Weibler
Kategorie: Monographien
erschienen in: Oldenbourg Verlag, München, 2010

TitelblattISBN: 978-3-486-58702-9

264 Seiten. EUR 34,80


Das Buch entwickelt systematisch und erstmalig ein integrales Modell zur zeitgemäßen Steuerung und Führung von Organisationen und geht damit über (populäre) vorliegende Ansätze hinaus. Hierdurch wird das Verständnis des komplexen Geschehens in Organisationen geschult und zentrale Ansatzpunkte zur erfolgreichen Gestaltung in ihnen aufgezeigt.

Das Anliegen des Buchs ist eine verbesserte Wahrnehmung und eine Erweitung bzw. Revision von Wissensbeständen zu verschiedenen grundlegenden, dennoch teils weniger beachteten Themenkreisen der Führungs- wie Organisationslehre. Zunächst wird hierfür das Fundament eines integrierten holonischen Organisations- und Managementverständnisses entworfen. Darauf wird ein mehrebenenfähiges integrales Modell positioniert, in dem dann die weiter unten präzisierten Themenfelder zusammenhängend eingeordnet und anwendungsorientiert besprochen werden.

Das Buch stellt einen eigenständigen und innovativen Beitrag zur Steuerung von Organisationen/Unternehmen dar. Ausgehend von der These, dass traditionelle Steuerungsmedien ihre Wirksamkeit teilweise drastisch eingebüßt haben, weil sie zu oft einseitig an bestimmten Adressaten (z.B. Akteure, Führungskräfte, Kultur) oder Mechanismen (z.B. Formales, Funktionen) orientiert waren, wird ein Gegenentwurf bzw. innovative Neukonzipierung versucht. Eine integrierte Sichtweise bezieht systematisch die vier zentralen Steuerungsfelder einer jeden Organisation (Psyche, Verhalten, Kultur sowie Strukturen/Systeme) ein sowie erfasst deren Vernetzung in einer zusammenhängenden Weise. Erst auf dieser veränderten Basis kann dann ein ansprechender Ansatz zur integralen Gestaltung von Führungs- und Organisationsfragen in Organisationen/Unternehmen adäquat thematisiert werden. Die Betrachtung der Relationen von Individuum und Organisation sowie von Organisation und Gesellschaft erweitern darüber hinaus den üblichen Blickwinkel.

Als Fach- und Lehrbuch wendet sich das Buch insbesondere an Studierende und Lehrende in den Bereichen der Betriebswirtschaft sowie der Organisation und Führung, aber auch der (Arbeits- und Organisations-)Psychologie. Das Buch ist aber auch so konzipiert, dass aktuelle und angehende Führungskräfte wie Geführte vom angebotenen Material profitieren können. Es sind daher zudem reflektierende Praktiker aus Wirtschaft, Verwaltung und NPOs angesprochen, die an einer integralen Orientierung in ihrem Organisations- und Führungsbereich interessiert sind. Das Buch zeigt, warum gerade dies notwendig ist. Dazu werden gleichermaßen anspruchsvolle wie gegenwärtig relevante sowie zukünftig wichtig werdende inhaltliche Themenfelder und Herausforderungen behandelt.

Autoren

Dr. Jürgen Deeg ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Personalführung und Organisation an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der FernUniversität in Hagen.

Dr. Wendelin Küpers ist Lecturer am Department of Management & International Business der Massey University, Auckland (Neuseeland). Zuvor war er Mitarbeiter an der FernUniversität in Hagen und an der Universität St. Gallen.

Univ.-Prof. Dr. Jürgen Weibler ist Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Personalführung und Organisation an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der FernUniversität in Hagen.

17.01.2012
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Lehrstuhl für BWL, insb. Personalführung und Organisation, 58084 Hagen