Logo - Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Illustration

FAQs zur Theorie der Marktwirtschaft-Klausur

Wird die Klausur im Lotse-Format gestellt?

Ja, die Klausur wird im Lotse-Format gestellt! Eine Beschreibung des Lotse-Verfahrens wurde Ihnen zu Beginn Ihres Studiums zugesandt und kann hier nachgelesen werden.

Wie ist die Klausur aufgebaut?

Die Klausur wird die folgenden 4 Schwerpunkte umfassen:

  • I. Theorie des Haushalts
  • II. Theorie der Firma
  • III. Preisbildung auf Märkten unter vollständiger Konkurrenz
  • IV. Preisbildung auf monopolistischen Märkten

Kurseinheit 1 ist unverzichtbare Grundlage zum Verständnis der weiteren Kurseinheiten.

Unmittelbar abgeprüft werden die Kurseinheiten 2 - 5.

Wie werden die Aufgaben aussehen?

Zum Beispiel so:
Ein Monopol wird als natürliches Monopol bezeichnet, wenn (1 aus 5):

  • A es eine effiziente Güterallokation bewirkt.
  • B es ein staatliches Monopol ist.
  • C fallende Skalenerträge vorliegen.
  • D steigende Skalenerträge vorliegen.
  • E nicht markieren

Weitere Beispiele finden Sie in den aktuellen Einsende- und Selbstkontrollaufgaben sowie in den vorangegangenen Klausuren.

Wie werden die Aufgaben bewertet?

Die Aufgaben werden entsprechend dem Lotse-Verfahren bewertet (s. Informationsheft). Sie erhalten pro Aufgabe bis zu 5 Rohpunkte. Die Punktzahl richtet sich nach der Anzahl der Antwortalternativen. Bei Einfach-Auswahlantworten (1 aus 5) erhalten Sie für die richtige Antwort 5 Rohpunkte. Bei Mehrfach-Auswahlantworten (x aus 5) erhalten Sie für jede richtige Antwort 1 Rohpunkt und für jede falsche Antwort einen Minuspunkt. Negative Rohpunkte gibt es jedoch nicht, d. h. die kleinste Punktzahl pro Aufgabe ist 0.

Wie kann ich mich auf die Klausur vorbereiten?

Zur Übung sollten Sie auf jeden Fall die aktuellen Einsendeaufgaben lösen. Außerdem finden Sie auf unserer Homepage alte Klausuren mit Musterlösungen, welche Sie, neben den Übungsaufgaben in den Kurseinheiten, ebenfalls zur Vorbereitung nutzen können. Trotz des Multiple-Choice-Verfahrens sollten Sie sich darauf konzentrieren, die Kursinhalte zu verstehen und nicht auswendig zu lernen!

Wie bei jeder Klausur ist es zudem empfehlenswert, mithilfe der alten Klausuren die Klausursituation (unter Einhaltung der Zeitvorgabe und ohne das Kursmaterial) zu trainieren.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

09.09.2014
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, LST VWL, insb. Wirtschaftstheorie, 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-4451