WIWI-Logo

Akademiestudium und Statuswechsel

Durch das Akademiestudium ist der Status des Gasthörers und Kurszweithörers ab dem Sommersemester 2004 abgelöst worden.

Auch im Akademiestudium können Prüfungsklausuren nur zu Modulen oder ganzen Prüfungsfächern – nicht aber zu einzelnen Kursen – geschrieben werden, um eine qualifizierte Leistungsbescheinigung zu erhalten.

Illustration

Für die Anrechnung von Leistungen, die im Akademiestudium erbracht werden, gelten unabhängig vom gewählten Studiengang, folgende Bedingungen:

  • Zum Zeitpunkt der Prüfungsklausur muss die Zugangsberechtigung für den Studiengang vorliegen.
  • Die Zulassungs- und Wiederholungsvorschriften des angestrebten Studienganges dürfen nicht verletzt worden sein.
  • Die Einsendearbeiten des betreffenden Moduls oder Faches müssen vor der Klausurteilnahme erfolgreich bearbeitet worden sein.
  • Eine Anmeldung zu Seminaren oder der Diplom-, Bachelor- sowie Masterarbeit ist möglich, wenn zum Anmeldezeitpunkt ein Statuswechsel für das nächste Semester als ordentlicher Studierender vollzogen worden ist.
  • Studierende ohne Hochschulzugangsberechtigung können im Akademiestudium an Prüfungsklausuren teilnehmen. Die Anrechnung bei einem Wechsel in das ordentliche Studium wird im Einzelfall auf Antrag geregelt.

Während eines Urlaubssemesters können nach neuer Rechtslage nur noch nicht bestandene Klausuren wiederholt werden.
Die Teilnahme an einem Seminar oder die Absolvierung der Diplomarbeit ist während eines Urlaubssemesters nicht möglich.

Bei einem Wechsel des Studienganges gelten alle im alten Studiengang erbrachten Leistungen (positive oder negative), die auch im neu aufgenommenen Studiengang Prüfungsgebiete sind. Durch einen Studiengangswechsel kann die Zahl der Wiederholungsmöglichkeiten in einem Modul oder Fach nicht vergrößert werden.

Der Antrag auf Übertragung der als Akademiestudierender oder in einem anderen Studiengang erbrachten Leistungen soll erst mit dem Antrag auf Ausstellung eines Zwischen- oder Abschlusszeugnisses gestellt werden und nicht direkt beim Status- bzw. Studiengangswechsel.

Redaktion | 07.05.2018
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, 58084 Hagen